Social Media

Suchen...

Lokales

Autokino öffnet ein zweites Mal in der Halle Gartlage – Platz für bis zu 280 Autos

Freuen sich auf den Autokino-Start am 11. Juni (v. l. nach r.): Jörg Birkemeyer (Rahenbrock Gruppe), Jannah Elfert (Cinema-Arthouse), Ralf Hellige (Sparkasse Osnabrück), Kathrin Hasenpusch, Fabian Hasenpusch (Eventschmiede), Christian Saßnick (Cinema-Arthouse), Alexander Illenseer (Marketing Osnabrück), Simon Bierbaum (Halle Gartlage), Christina Strößner (Die Etagen) Foto: Die Etagen, Marlene Hemker

Osnabrück. Klassiker und aktuelle Oscar-Blockbuster auf 130 Quadratmeter großer Leinwand – „Nomadland” macht den Aufschlag

Tolle Neuigkeiten für Kino-Fans: Auf dem Gelände der Halle Gartlage startet in Zeiten von Corona am 11. Juni das zweite Autokino der Stadt Osnabrück. Auf einer 130 Quadratmeter großen Leinwand zeigt das Cinema- Arthouse gemeinsam mit den Agenturen Die Etagen und der Eventschmiede einen Mix aus Klassikern und in diesem Jahr vielen Neuerscheinungen. „Wir sind froh, dass es wieder mit der Halle Gartlage geklappt hat und der Platz für ein gemeinsames Kulturerlebnis gesichert wurde, großen Dank an Simon Bierbaum“, freut sich Christian Saßnick, Geschäftsführer des Cinema-Arthouse mit seinem Team. Damit wird zu besonderen Zeiten eine ebensolch besondere Atmosphäre geschaffen. Im größten Autokino der Region kommt ein 6.000 Watt starker Projektor zum Einsatz. Der Ton wird über UKW auf das Autoradio übertragen.

Dass Autokinos zurzeit eine Renaissance erleben, liegt an der anhaltenden Corona-Pandemie. Dass Kinos regulär bald wieder öffnen dürfen und dass andere Groß-Veranstaltungen diesen Sommer stattfinden können, ist wie im vergangenen Jahr noch ungewiss. „Filmspaß trotz Corona – das war unsere Motivation“, erklärt Kathrin Hasenpusch, Geschäftsführerin der Eventschmiede. Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr, wird auch in diesem Jahr die zweite Autokino-Veranstaltung in der Halle Gartlage stattfinden. Diesmal allerdings leicht verkürzt bis zum 20. Juni, so dass sich alle Kino-Fans schnell Tickets sichern sollten. Das Team der Eventschmiede hatte bereits Ende Februar bei der Stadt Osnabrück angefragt, ob der Betrieb eines Autokinos möglich sei. Grünes Licht gab es früh, die unterschiedlichsten Lockdown-Beschränkungen mahnten jedoch zur Vorsicht und es gab eine Verschiebung von Mai auf den Juni.

Mit dem Projekt, das die Organisator*innen schon seit mehreren Wochen gemeinsam planen, wollen sie der Region ein Stück Kultur zurückgeben. „Wir merken, dass den Menschen merklich Veranstaltungen fehlen und wollen einen Beitrag leisten, um das zu ändern“, sagt Christina Strößner, Projektleiterin von Die Etagen. Die Highlights: Die Oscar-Preisgekrönten Filme wie „Nomadland“, „Der Rausch“ und „Promising Young Woman“. Aber auch ein Klassiker wie „Bohemian Rhapsody“ darf dabei nicht fehlen. Ebenfalls im Programm sind “Und täglich läuft die Liebe” sowie „Immer Ärger mit Grandpa“, eine Komödie mit Robert de Niro.

Das Besondere sind in diesem Jahr die vielen Erstaufführungen und Vorpremieren, die im Mai noch nicht möglich gewesen wären. Möglich machen das Projektpartner und Sponsoren: Das Marketing Osnabrück, die Sparkasse Osnabrück sowie die EWE TEL GmbH und die Rahenbrock Gruppe helfen gemeinsam mit, ein Stück Kultur zurückzubringen. „Wir freuen uns, den Osnabrücker*innen mit diesem Projekt wieder ein Stück Normalität ermöglichen zu können. Ich bin mir sicher, dass sich nun wieder viele auf das Autokino freuen“, so Alexander Illenseer vom Marketing Osnabrück.

“In dieser schwierigen Zeit die Organisation einer Veranstaltung in die Hand zu nehmen, verdient gegenseitige Unterstützung. Da war uns klar, wir helfen natürlich mit”, stimmt Jörg Birkemeyer von der Rahenbrock Gruppe ebenfalls zu.

Für das kulinarische Wohl ist ein Drive-in-Schalter mit dem – so Saßnick – „besten Popcorn Osnabrücks“ geplant, das vorab online gebucht werden kann. Die Einlasskarten sollen wie bekannt mit einem QR-Code kontaktlos und direkt am Autofenster gescannt werden.

Anzeige. Scrolle, um weiterzulesen.

Karten gibt es ab sofort im Vorverkauf auf www.autokino-os.de.

PM/Die Etagen GmbH

Auch interessant

Blaulicht

Georgsmarienhütte. Am Freitag hatte eine Funkstreife der Autobahnpolizei Osnabrück den richtigen Riecher und kontrollierte von der A33 ausgehend einen Pkw an der Anschlussstelle Hardenberg....

Lokales

Osnabrück. Das Land Niedersachsen hat eine neue Corona-Verordnung erlassen, die am Montag, 21. Juni, in Kraft tritt. Diese enthält aufgrund sinkender Infektionszahlen Erleichterungen der...

Lokales

Osnabrück. Weil die 7-Tage-Inzidenz der Corona-Neuinfektionen in der Stadt Osnabrück am heutigen Montag den fünften Werktag in Folge unter dem Schwellenwert von 10 liegt,...

Blaulicht

Bad Rothenfelde. Gegen 23:40 Uhr wurden Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei am Samstagabend zum Sonnenhang in Bad Rothenfelde alarmiert. Mehrere Notrufe berichteten von einer Rauchentwicklung...

Blaulicht

Osnabrück. Am Montagmorgen (08.15 Uhr) ist es in der Schinkelstraße zu einem versuchten Tötungsdelikt gekommen. Aus bislang unbekannten Gründen attackierte ein 29-jähriger Mann aus...

Blaulicht

Osnabrück. Gegen 19:25 Uhr kam es am Freitagabend zu einem Polizeieinsatz in der Johannisstraße. Im Bereich der Bushaltestelle stadtauswärts war ein Mann gemeldet worden,...

Blaulicht

Osnabrück. Zu einem schweren Raub kam es am frühen Samstagmorgen gegen 03:30 Uhr im Bereich zwischen dem Grünen Jäger und dem Adolf-Reichwein-Platz. Das spätere...

Blaulicht

Osnabrück. In Richtung stadteinwärts kam es am Samstag auf der Bremer Straße zu einer Verkehrsunfallflucht, bei der ein Fahrradfahrer schwere Verletzungen erlitt. Auf Höhe...

Anzeige