Social Media

Suchen...

Blaulicht

Exhibitionist masturbiert vor 21-jähriger Frau im Zug nach Osnabrück

Symbolfoto Polizeistreife Bahn / Foto: Bundespolizei

Osnabrück. Ein Exhibitionist hat sich Montagnachmittag in einer Eurobahn neben einer 21-Jährigen entblößt und selbst befriedigt. Der Vorfall ereignete sich gegen 13:30 Uhr auf der Zugfahrt zwischen Hörstel und dem Osnabrücker Hauptbahnhof. Die Bundespolizei bittet um Hinweise.

Während der Zugfahrt von Hörstel nach Osnabrück vernahm die 21-Jährige ungewöhnliche Geräusche aus einer Sitzgruppe schräg hinter sich. Als sie sich dorthin umdrehte, sah sie einen Mann der seine Hose geöffnet hatte und masturbierte.

Im Hauptbahnhof Osnabrück verließ der unbekannte Mann den Zug. Der Tatverdächtige soll ca. 20 – 25 Jahre alt und etwa 170 bis 175 cm groß sein. Er hatte eine normale Figur und sehr dunkle Haare, die er zur Tatzeit zu einem kurzen Zopf gebunden trug. Er war dunkel gekleidet und hatte einen schwarzen Rucksack dabei. Außerdem trug er eine schwarze Mund-Nasen-Bedeckung.


Die Bundespolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und die Auswertung der Videoaufzeichnung aus dem Zug veranlasst. Wer Hinweise auf die Identität des beschriebenen Verdächtigen machen kann oder ebenfalls belästigt wurde, wird gebeten, sich mit der Dienststelle der Bundespolizei in Osnabrück unter der Rufnummer 0541-331280 in Verbindung zu setzen.

PM/Bundespolizei Bad Bentheim

Auch interessant

Blaulicht

Georgsmarienhütte. Am Freitag hatte eine Funkstreife der Autobahnpolizei Osnabrück den richtigen Riecher und kontrollierte von der A33 ausgehend einen Pkw an der Anschlussstelle Hardenberg....

Lokales

Osnabrück. Das Land Niedersachsen hat eine neue Corona-Verordnung erlassen, die am Montag, 21. Juni, in Kraft tritt. Diese enthält aufgrund sinkender Infektionszahlen Erleichterungen der...

Lokales

Osnabrück. Weil die 7-Tage-Inzidenz der Corona-Neuinfektionen in der Stadt Osnabrück am heutigen Montag den fünften Werktag in Folge unter dem Schwellenwert von 10 liegt,...

Blaulicht

Bad Rothenfelde. Gegen 23:40 Uhr wurden Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei am Samstagabend zum Sonnenhang in Bad Rothenfelde alarmiert. Mehrere Notrufe berichteten von einer Rauchentwicklung...

Blaulicht

Osnabrück. Am Montagmorgen (08.15 Uhr) ist es in der Schinkelstraße zu einem versuchten Tötungsdelikt gekommen. Aus bislang unbekannten Gründen attackierte ein 29-jähriger Mann aus...

Blaulicht

Osnabrück. Gegen 19:25 Uhr kam es am Freitagabend zu einem Polizeieinsatz in der Johannisstraße. Im Bereich der Bushaltestelle stadtauswärts war ein Mann gemeldet worden,...

Blaulicht

Osnabrück. Zu einem schweren Raub kam es am frühen Samstagmorgen gegen 03:30 Uhr im Bereich zwischen dem Grünen Jäger und dem Adolf-Reichwein-Platz. Das spätere...

Blaulicht

Osnabrück. In Richtung stadteinwärts kam es am Samstag auf der Bremer Straße zu einer Verkehrsunfallflucht, bei der ein Fahrradfahrer schwere Verletzungen erlitt. Auf Höhe...

Anzeige