Social Media

Durchsuchen

Lokales

Stadt Osnabrück informiert Eigentümer und Vermieter über Zuschüsse

Themenbild: Pixabay

Osnabrück. Die Kontaktstelle Wohnraum der Stadt Osnabrück informiert im April in zwei Onlineveranstaltungen über Zuschüsse zu selbstgenutztem und vermietetem Wohnraum. Beide Angebote dauern etwa eine Stunde.

Am Dienstag, 20. April, geht es für Vermieterinnen und Vermieter ab 17 Uhr um die Förderung sogenannter Belegungsbindungen. Diese funktionieren so: Wer Wohnraum günstig an Personen mit niedrigem Einkommen vermietet, kann von der Stadt monatlich einen festen Betrag pro Quadratmeter als Zuschuss erhalten. Hintergrund ist, dass bezahlbarer Wohnraum knapp ist und Sozialbindungen von Wohnraum auslaufen. Bei der Veranstaltung wird geklärt, unter welchen Voraussetzungen Vermieter einen Zuschuss erhalten können und wie hoch dieser ausfällt. Dazu stellen Fachleute Beispiele für den Ankauf von Belegungsbindungen vor und beantworten Fragen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Am Donnerstag, 22. April, ab 17 Uhr steht dann das neue Förderprogramm „Zukunftsorientierter Wohnraum“ auf dem Programm. Es bietet eine breit gestreute Palette von Fördermöglichkeiten mit dem Ziel, bestehenden Wohnraum besser auszunutzen, leerstehenden Wohnraum wieder zu nutzen und gute Ideen zu fördern. So sollen Ressourcen gespart und Innovatives entwickelt werden. Gefördert werden Architektenkosten sowie Umbaumaßnahmen, wenn am Ende der pro-Kopf-Wohnflächenverbrauch sinkt und eine neue Wohneinheit entsteht, die Aktivierung von Leerständen sowie kleinere Initiativen und Modellprojekte rund um Wohnraum. Auch hier werden die Details vorgestellt und Fragen beantwortet.

Weitere Informationen finden Sie hier:

Belegungsbindungen: www.osnabrueck.de/ankauf-belegungsbindung

Zukunftsorientierter Wohnraum: www.osnabrueck.de/zukunftsorientierter-wohnraum

Anmeldungen nimmt die Kontaktstelle Wohnraum unter schaefer.m@osnabrueck.de entgegen. Der Link zur Veranstaltung wird rechtzeitig zugeschickt. Die Teilnahme ist kostenlos. Technische und sonstige Fragen können gern auch telefonisch unter 0541 323-3601 geklärt werden.

PM/Stadt Osnabrück

Anzeige. Scrollen, um weiterzulesen.

Auch interessant

Lokales

Osnabrück. Die Verkehrsgemeinschaft Osnabrück (VOS) ermöglicht die Nutzung der Luca-App in den Bussen. Die VOS-Partner statten ihre Busse sukzessive mit entsprechenden QR-Codes aus. Anders...

Blaulicht

Osnabrück. Ein Exhibitionist hat sich Montagnachmittag in einer Eurobahn neben einer 21-Jährigen entblößt und selbst befriedigt. Der Vorfall ereignete sich gegen 13:30 Uhr auf...

Blaulicht

Osnabrück. Am frühen Donnerstagmorgen, gegen 04 Uhr, meldete sich ein aufmerksamer Zeuge bei der Polizei und berichtete von einem Unfall in der Birkenallee. Ein...

Blaulicht

Osnabrück/Bissendorf. Bei den gestrigen Überprüfungen des gewerblichen Güterverkehrs an der Autobahn 30 bei Bissendorf hatten die Polizisten der Regionalen Kontrollgruppe der Polizeidirektion Osnabrück mal...

Blaulicht

Bramsche. Am Mittwochmorgen ist es auf der A1, kurz vor der Ausfahrt “Bramsche”, zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Gegen 11.40 Uhr war ein 46-Jähriger...

Lokales

Osnabrück. Klassiker und aktuelle Oscar-Blockbuster auf 130 Quadratmeter großer Leinwand – „Nomadland” macht den Aufschlag Tolle Neuigkeiten für Kino-Fans: Auf dem Gelände der Halle...

Lokales

Osnabrück. Landrätin Anna Kebschull hat dem Personal der Schnelltestzentren im Landkreis Osnabrück in einem offenen Dankesbrief für das Engagement gedankt: „Es ist nicht selbstverständlich,...

Lokales

Osnabrück. Im Zoo Osnabrück sind Jungtiere bei den Bisons und Zwergziegen zur Welt gekommen. Die Jungtiere erkunden bereits munter ihre Umgebung und ermöglichen den...

Advertisement