Social Media

Suchen...

Blaulicht

Hasbergen: Brand in Betrieb für Fleischwaren – 37-Jähriger erleidet Rauchgasvergiftung

Symbolfoto: Depositphotos

Hasbergen. Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei wurden am Dienstagnachmittag zu einem Brand in die Hansastraße gerufen.

Auf einem Hallendach einer Firma für Fleischwaren war gegen 15.10 Uhr ein Handwerker mit dem Verschweißen von Bitumenbahnen beschäftigt und hatte dabei aus noch ungeklärten Umständen mit dem Gasbrenner eine Lichtkuppel aus Kunstoff in Brand gesetzt.

Der 37-Jährige Mann versuchte noch das Feuer zu löschen, konnte letztendlich aber nichts mehr ausrichten. In der Folge tropfte der geschmolzene Kunststoff der Lichtkuppel in die Zwischendecke und verursachte dort einen weiteren Brand, der in der Halle zu einer starken Rauchentwicklung führte. Die Beschäftigten mussten daraufhin das Gebäude verlassen.


Die etwa 35 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren Hasbergen, Oesede und Stadtmitte mussten zum Teil das Gebäudedach öffnen, um den genauen Brandort zu lokalisieren. Letzendlich wurde das Feuer gelöscht und die betroffene Halle durch die Feuerwehr gelüftet. Der 37-jährige Dachdecker wurde mit einer leichten Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht. Gegen ihn wurde ein Verfahren wegen des Verdachtes der fahrlässigen Brandstiftung eingeleitet. Die genaue Schadenshöhe kann noch nicht beziffert werden.

PM/Polizei Osnabrück

Auch interessant

Blaulicht

Osnabrück. Am frühen Dienstagabend wurden Feuerwehr und Polizei in den Droste-Hülshoff-Weg gerufen, ein Heimrauchmelder in einem Mehrfamilienhaus hatte ausgelöst. Aus der betroffenen Wohnung war...

Lokales

Osnabrück. Ab dem heutigen Mittwoch, 24. November, gilt im bundesweiten Nahverkehr und somit auch in den Bussen der Verkehrsgemeinschaft Osnabrück die 3G-Regel. Fahrgäste müssen...

Blaulicht

Bissendorf. Ein BMW X2 wurde am Montag in der Zeit zwischen 13.00 Uhr und 15.30 Uhr an der linken Fahrzeugseite nicht unerheblich beschädigt. Der...

Lokales

Osnabrück. Nachdem das Land Niedersachsen gestern erneut die Corona-Regeln verschärft hat, kann der für diesen Donnerstag geplante Züchterball nicht stattfinden. Karten behalten ihre Gültigkeit...

Deutschland & Welt

Hannover. Am Jahresende 2020 waren in Niedersachsen 2.214 Personen bei den Behörden als Prostituierte gemeldet. Diese Personen verfügten über eine gültige Anmeldebescheinigung gemäß dem...

Blaulicht

Osnabrück. Aktuell häufen sich in der Region Osnabrück erneut die Meldungen über versuchte Betrügereien mit Paketdienst-SMS. Unbekannte versenden im Namen unterschiedlicher Paketdienste SMS, die...

Lokales

Osnabrück. Der Weihnachtszauber an der Lotter Straße auf dem Weißenburgerplatz lockt mit kulinarischen Genüssen & Feinkost von regionalen Anbietern. Er verzaubert und begeistert Groß...

Lokales

Osnabrück. Im Zuge der neuen niedersächsischen Corona-Verordnung und der sich zuspitzenden Infektionslage auch in Osnabrück laufen die Stadtwerke-Bäder, die Loma-Sauna und das Nettedrom ab...

Anzeige