Social Media

Suchen...

Lokales

„Klima-Krise darf während Corona nicht untergehen“: 700 Demonstranten bei Fridays for Future in Osnabrück


Osnabrück. Trotz der anhaltenden Corona-Pandemie sind heute knapp 700 Aktivisten von „Fridays for Future“ auf dem Theaterplatz in Osnabrück zusammengekommen, um gemeinsam für mehr Klimaschutz zu demonstrieren.

Die Bewegung fordert eine starke Reduzierung der CO2-Emissionen in Deutschland und der gesamten Welt, um die Erderwärmung auf 1,5°C zu begrenzen. Dazu sei es beispielsweise nötig, die Energiegewinnung aus Kohlekraftwerken bis 2030 zu beenden. Auch in der Corona-Krise sei es dafür wichtig zu demonstrieren, „da das Klima-Problem in Pandemie-Zeiten droht  unterzugehen. Dabei darf nicht mehr lange gewartet werden.“ 

Die Demonstration begann mit verschiedenen Aktionen auf dem Theatervorplatz: Es wurden Reden zu Themen wie dem Ausbau der A33 Nord gehalten und Musik gespielt. An verschiedenen Ständen wurde über Umweltschutz umfassend informiert. Um 14.00 Uhr begann dann ein Marsch durch die Innenstadt. Dafür musste die Polizei zeitweise die Straßen der Route sperren. (Weiterlesen: Demonstration am Freitag führt zu erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen in der Innenstadt)


Die Demonstration wurde unter Einhaltung eines mit der Stadt erarbeiteten Hygienekonzepts durchgeführt. Die anwesenden Polizeibeamten und Ordner sorgten für dessen Einhaltung, dass Abstände bewahrt wurden und dass jeder eine Maske trug. Auch von Seiten der Organisation wolle man „niemanden in Gefahr bringen.“

von Tarek Schafmeyer

Auch interessant

Deutschland & Welt

Berlin. Impfunwillige Bürgerinnen und Bürger müssen nach Meinung von Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble Einschränkungen ihrer Freiheitsrechte in Kauf nehmen. Dem Berliner “Tagesspiegel” sagte der CDU-Politiker,...

Lokales

Osnabrück. Autofahrer aufgepasst: Es wird wieder geblitzt. Der Landkreis Osnabrück hat die Standorte der Geschwindigkeitskontrollen für die kommende Woche angekündigt. Montag, 20.09. – Belm...

Lokales

Osnabrück. Die 7-Tages Inzidenz der Corona-Neuinfektionen liegt in der Stadt Osnabrück weiterhin über 50. Im Landkreis liegt sie zwar darunter, aber noch nicht für...

Blaulicht

Osnabrück. Um 15:20 Uhr befuhr ein 26-jähriger Osnabrücker am Samstagnachmittag mit seinem Fahrrad die Sedanstraße in stadtauswärtige Richtung, er benutzte den Fahrradweg. An der...

Blaulicht

Georgsmarienhütte. Am späten Sonntagabend verursachte ein Falschfahrer auf der A33 zwischen Georgsmarienhütte und Osnabrück einen schweren Verkehrsunfall, bei dem vier Menschen verletzt wurden. Nach...

Blaulicht

Osnabrück. Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Samstag gegen 17:50 Uhr im Bereich der Innenstadt. Am Domhof, auf dem Theatervorplatz, holte ein 80-jähriger Osnabrücker...

Lokales

Osnabrück. Gute Corona-Zahlen: Die Unterschreitung des Inzidenzwertes von 50 an fünf aufeinanderfolgenden Tagen macht im Landkreis Osnabrück eine neue Allgemeinverfügung mit Lockerungen möglich. Die...

Lokales

Osnabrück. Die Straße An der Blankenburg ist seit heute, 20. September, bis voraussichtlich zum 30. März voll gesperrt. Hintergrund sind umfangreiche Arbeiten eines Investors...

Anzeige