Social Media

Durchsuchen

Lokales

Bundesagentur für Arbeit wirbt für Karriere in der Pflegebranche

Agentur für Arbeit; Symbolfoto

Osnabrück. Einer der wichtigsten Wirtschaftszweige ist die Gesundheitsbranche. Auch abseits des beliebten Medizinstudiums gibt es dort diverse Ausbildungs- und Studienoptionen. Welche in- teressanten Karrierewege etwa der Pflegebereich bietet, stellt jetzt die Arbeitsagentur vor.

Der Bedarf an Arbeitskräften in der Gesundheitsbranche wächst kontinuierlich. Für Einsteiger ist die Vielzahl vorhandener Stellen ein wichtiges Einstiegskriterium. Dabei bietet die Branche diverse Ausbildungs- und Studienoptionen mit der Aussicht auf span- nende, individuelle Karrierewege. Welche Ein- und Aufstiege im Bereich der Pflege möglich sind, zeigt die Agentur für Arbeit am 17. März 2021 im Rahmen der Online-Infoveranstaltung „Karrierewege in der Pflege“. Ab 16 Uhr gibt Christin Schleiner vom GewiNet Kompetenzzentrum Gesundheitswirtschaft e.V. per „Skype for Business“ einen umfassenden Überblick und erklärt darüber hinaus, welche Studiengänge während und nach der Ausbildung möglich sind.

Erfahrung von Dankbarkeit und Sinnhaftigkeit

„Ein Beruf in der Pflege bedeutet in erster Linie, Kontakt zu Menschen zu haben“, so Christiane Fern, Leiterin der Osnabrücker Agentur für Arbeit. „Das Besondere ist, dass man direkt mitbekommt, welche Wirkung die eigene Arbeit hat. Man erfährt Dankbarkeit und stellt für sich fest, wie sinnhaft das eigene Tun ist, weil man Verantwortung für Erkrankte übernimmt. Darüber hinaus werden Pflegekräfte dringend gesucht. In kaum einer Branche findet man so sichere Arbeitsstellen, die obendrein noch vielfältige Karriereperspektiven bieten.“

Auszubildende spricht über ihre Eindrücke.

An der Veranstaltung ebenfalls teilnehmen wird Gözde Babacan, die derzeit eine Ausbildung zur Pflegefachfrau absolviert und ihre bisherigen Erfahrungen aus dem Alltag schildern wird. Die Anmoderation der Skype-Veranstaltung übernimmt Monika Steinkamp, Berufsberaterin der Agentur für Arbeit. Die Dozentin Christin Schleiner ist zugleich Leiterin des Projekts „Finden und Binden – Nachwuchsförderung in der Pflege“, das von der Europäischen Union aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert wird.

Anmeldung kostenlos, aus organisatorischen Gründen aber dringend erforderlich

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist nicht mit Kosten verbunden, eine Anmeldung zur gewünschten Veranstaltung per E-Mail an Osnabrueck.BIZ@arbeitsagentur.de aber drin- gend erforderlich. Nach erfolgter Anmeldung erhalten die Teilnehmenden eine Mail mit den Online-Zugangsdaten. Für Fragen rund um die Veranstaltung stehen die Mitarbeitenden des Berufsinformationszentrums (BiZ) unter der Rufnummer 0541/980-100 zur Verfügung. Weiteres auch unter www.facebook.com/BiZOsnabrueck.

PM/Bundesagentur für Arbeit Osnabrück

Anzeige. Scrollen, um weiterzulesen.

Auch interessant

Blaulicht

Voxtrup. Großeinsatz am Sonntagabend im Osnabrücker Stadtteil Voxtrup. Am Straßenrand ist eine blutüberströmte Personen aufgefunden worden. Während die Polizei die Umgebund sicherte und absuchte...

Lokales

Osnabrück. Sollte bei der Anpassung des Infektionsschutzgesetzes beschlossen werden, dass bundesweit Zoos ab einer dreitägigen 7-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner von über 100 schließen müssen,...

Blaulicht

Osnabrück. Ein 20-Jähriger befuhr am Samstagabend mit einem Motorrad die Buersche Straße in Richtung stadteinwärts. In einer Kurve, kurz hinter einer Bahnunterführung, verlor er...

Lokales

Osnabrück. Die vom Robert-Koch-Institut ermittelten Inzidenzzahlen für den Landkreis Osnabrück liegen an drei Tagen in Folge bei über 100. Damit wird der Landkreis ab...

Lokales

Osnabrück. Die Zahl der Menschen in Osnabrück, die sich mit dem Coronavirus angesteckt haben, ist leider unverändert hoch. Dass sich zunehmend Mutationen des Virus...

Lokales

Osnabrück. Wer derzeit bei einer der städtischen Stellen einen Termin wahrnimmt, muss vor Ort seine Daten hinterlegen. So kann der Gesundheitsdienst bei einem Coronafall...

Lokales

Osnabrück. Autofahrer aufgepasst: Es wird wieder geblitzt. Der Landkreis Osnabrück hat die Standorte der Geschwindigkeitskontrollen für die kommende Woche angekündigt. Montag, 19.04. – Bohmte...

Lokales

Osnabrück. Nach Auslaufen des verschobenen Unterrichtsbeginns an sechs Innenstadtschulen mit Beginn der Osterferien sind alle Beteiligten weiterhin in einer gemeinsamen Taskforce in Kontakt. Hintergrund...

Advertisement