Social Media

Suchen...

Lokales

Bauarbeiten an der Großen Schulstraße beginnen – Maßnahme läuft bis 2023

Foto: Stadt Osnabrück

Osnabrück. Am 15. März beginnen Stadt und Stadtwerke mit dem Ausbau der Großen Schulstraße im Osnabrücker Stadtteil Hellern. In mehreren Bauabschnitten werden Arbeiten an den Gas- und Wasserleitungen sowie am Kanalnetz vorgenommen. Anschließend erfolgt die Sanierung der Fahrbahndecken beziehungsweise der Straßenvollausbau. Mit Unterbrechungen dauert die umfangreiche Maßnahme bis ins Jahr 2023.

Hintergrund: Die Modernisierung der Versorgungs- und Entwässerungsnetze ist dringend notwendig. Weil auch der Zustand der Fahrbahndecke in Teilen zu wünschen übrig lässt, werden beide Vorhaben hintereinander durchgeführt, um die Belastungen für Anlieger möglichst kurz zu halten.

Bereits im November hatte die SWO Netz im Bereich Am Haunhorst mit der Erneuerung von Gas- und Wasserleitungen begonnen. Am 15. März startet die Stadtwerke-Tochter nun mit den Kanalbauarbeiten auf der Großen Schulstraße zwischen Eselspatt und der Einmündung zur Kleinen Schulstraße. Dieser Bereich wird in zwei Bauabschnitte eingeteilt: Zwischen Eselspatt und Hofbreede (Bauabschnitt 2a) wird die Große Schulstraße während der Kanalbauarbeiten halbseitig gesperrt. Wenn voraussichtlich im Juli die Fahrbahndeckensanierung durch die Stadt beginnt, wird dieser Abschnitt bis September voll gesperrt.

Ebenfalls im März beginnen zwischen Hofbreede und der Einmündung zur Kleinen Schulstraße (BA 2b) die Kanalbauarbeiten, an die sich die Fahrbahndeckensanierung anschließt. In diesem Abschnitt ist eine Vollsperrung bis zum Abschluss der Arbeiten im September erforderlich. Während dieser Phase ist eine Umleitung über Feldbreede eingerichtet. Auch auf den Busverkehr hat die Baustelle Auswirkungen: Zwischen März und Mai fahren die Busse der M4 Hellern-Nord eine Umleitung über Feldbreede, die Haltestelle „Alte Kasse“ wird hierbei um einige Hundert Meter nach Norden verlegt.

Im Mai startet zwischen Eselspatt und dem Kreisel an der Rheiner Landstraße die Fahrbahndeckensanierung (BA 3b) durch die Stadt. Bis voraussichtlich Juli ist die Große Schulstraße in diesem Bereich abschnittsweise voll gesperrt. Im April wird zusätzlich die Bushaltestelle im Bereich der Schule umgebaut (BA 3a). Während dieser Bauphase zwischen Mai und September ist eine Durchfahrt für den ÖPNV bis zur Rheiner Landstraße aufgrund der Vollsperrung nicht mehr möglich. Die M4 Hellern-Nord fährt dann über die Große Schulstraße bis zum Baufeld und anschließend über die Kleine Schulstraße zurück in Richtung stadteinwärts. Die Einsatzwagen des Schülerverkehrs fahren in diesem Zeitraum eine Schleife über Feldbreede und halten auf Höhe der Haltestelle „Alte Kasse“.

Ab Juli beginnt die SWO Netz mit dem Neubau einer Entwässerungsdruckrohrleitung im Bereich Hofbreede (BA 5). Dafür wird die Straße abschnittsweise voll gesperrt.

In einem letzten Bauabschnitt, der voraussichtlich im März 2022 startet, werden zwischen Lengericher Landstraße und der Einmündung zur Kleinen Schulstraße zunächst Versorgungs- und Entwässerungsleitungen erneuert. Anschließend erfolgt ein Straßenvollausbau durch die Stadt Osnabrück. Für den Straßenvollausbau wird es weitere Informationen durch die Stadt Osnabrück geben.

Anzeige. Scrolle, um weiterzulesen.

PM/Stadt Osnabrück

Auch interessant

Deutschland & Welt

Hannover. Niedersachsen wird mit seiner nächsten Corona-Verordnung ab kommender Woche eine umfassende 2G-Regel einführen. Das hat die “Neue Osnabrücker Zeitung” aus Regierungskreisen erfahren. Demnach...

Lokales

Georgsmarienhütte. Corona-Ausbruch im Schlachthof: Die Laborergebnisse nach Abstrichen bei den Mitarbeitern eines Schlachthofes, in dem es zu einem größeren Ausbruchsgeschehen von Corona gekommen war,...

Blaulicht

Osnabrück. Am vergangenen Freitagabend ist es in der Osnabrücker Innenstadt zu einem verbotenen Kraftfahrzeugrennen gekommen. Gegen 22.40 Uhr rasten ein weißer VW Golf, eine...

Deutschland & Welt

Münster. Nach einer Party am 3. September mit rund 380 Gästen in einem Club in Münster sind mittlerweile 72 Gäste mit dem Corona-Virus infiziert,...

Blaulicht

Osnabrück. Am Dienstagmorgen ereignete sich auf der Rheiner Landstraße gegen 09:50 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem ein 80-jähriger Mann lebensgefährlich verletzt wurde. Nach...

Blaulicht

Osnabrück. Am Donnerstagmorgen wurde eine 10-jährige Schülerin auf dem Ickerweg von einem Lkw überrollt und dabei verletzt. Gegen 07:17 Uhr befuhr ein 42-jähriger Mann...

Lokales

Osnabrück. Die Brückenbauarbeiten der Stadt Osnabrück zum Neubau der Fuß- und Radwegbrücke im Verlauf des Haseuferwegs zwischen den Straßen Hafenringstraße und Glückaufstraße haben am...

Lokales

Osnabrück. Alle wahlberechtigten Osnabrücker:innen, die am Tag der Stichwahl der Oberbürgermeisterin oder der Bundestagswahl nicht ihr zuständiges Wahllokal aufsuchen können, haben die Möglichkeit, Briefwahl...

Anzeige