Social Media

Suchen...

Blaulicht

Schwere Verletzungen und 18.000 Euro Sachschaden: Autos stoßen frontal zusammen

Symbolfoto: Thies Engelbarts

Osnabrück. Am Montagnachmittag kam es auf dem Ickerweg zu einem Frontalzusammenstoß zweier Autos.

Ein 61 Jahre alter Mercedes-Fahrer war gegen 15.25 Uhr in Richtung Ellerstraße unterwegs, verlor kurz vor der Einmündung zum Dodeshausweg aufgrund gesundheitlicher Probleme die Kontrolle über seinen Wagen und prallte ungebremst und frontal mit einem entgegenkommenden Toyota zusammen.

Dessen 65-jähriger Fahrer hatte das Unglück zwar noch kommen sehen, konnte aber nicht mehr rechtzeitig ausweichen. Der Unfallverursacher wurde mit schweren Verletzungen per Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht, der 19-jährige Beifahrer im Toyota wurden leicht verletzt. Wegen des Verdachts der Straßenverkehrsgefährdung ordnete ein Richter die Beschlagnahme des Führerscheins des Mercedes-Fahrers an. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden wurde von der Polizei auf etwa 18.000 Euro geschätzt.


PM/ots/Polizei Osnabrück

Auch interessant

Blaulicht

Osnabrück. Am Montagmorgen, gegen 9 Uhr, befuhr ein 75-Jähriger mit seinem Mercedes die Knollstraße in Fahrtrichtung stadtauswärts. In Höhe einer dortigen Rechtskurve kam der...

Lokales

Osnabrück. In den kommenden Tagen wird die ehemalige Kirche am Osnabrücker Heiligenweg abgerissen. Um Vogel- und Fledermausarten weiterhin Unterschlupf zu bieten und den Baumbestand...

Lokales

Osnabrück. Autofahrer aufgepasst: Es wird wieder geblitzt. Der Landkreis Osnabrück hat die Standorte der Geschwindigkeitskontrollen für die kommende Woche angekündigt. Montag, 24.1. – Belm...

Deutschland & Welt

Berlin. Die Bauern bereiten sich darauf vor, so bald wie möglich Cannabis in Deutschland anzubauen. „Einige lesen sich bereits ein, was beim Anbau zu...

Blaulicht

Osnabrück. Im Osnabrücker Stadtgebiet kam es am Samstag, 22.01, erneut zu einer Versammlung im Kontext „Corona“. Die Demonstration zum Thema „Grundrechte sind nicht verhandelbar“...

Blaulicht

Osnabrück. Gegen 6 Uhr am frühen Sonntagmorgen bemerkte die Bewohnerin einer Einliegerwohnung in der Dr.- Eckener- Straße einen ca. 40-jährigen unbekannten Mann, der durch...

Blaulicht

Osnabrück. Zwischen Donnerstagabend (22Uhr) und Freitagmorgen (9Uhr) zerkratzte ein Unbekannter einen Toyota in der Rotenburger Straße. Der schwarze SUV wurde zuvor unweit der Venloer...

Blaulicht

Melle. Kurz nach Mitternacht (00.25 Uhr) in der Nacht zu Dienstag geriet aus noch ungeklärter Ursache ein Fahrzeug in einem Carport im Kampingring in...

Anzeige