Social Media

Durchsuchen

Lokales

Umbau der Bus-Endwende Dodesheide für den E-Betrieb

Foto:Stadtwerke Osnabrück

Osnabrück. An der Bus-Endwende Dodesheide-Waldfriedhof haben die Arbeiten zur Umstellung auf den E-Betrieb begonnen. Derzeit laufen in der Brandenburger Straße sowie auf der Zuwegung zum Waldfriedhof die Arbeiten zur Verlegung der erforderlichen Mittelspannungskabel. Die Arbeiten sollen bis Mitte April andauern.

Die bereits vorhandene Endwende wird für den E-Busbetrieb der MetroBus-Linie M5 (Dodesheide – Kreishaus/Zoo) umgebaut. Für Anfang März ist die Anlieferung des 50-Tonnen-Trafos zur Ladestromversorgung geplant. Anschließend wird der Lademast mit Ladehauben aufgestellt und angeschlossen. Damit die E- Gelenkbusse künftig unabhängig voneinander in die Ladestationen ein- und ausfahren können, sind zudem Straßenbauarbeiten erforderlich. Diese Arbeiten werden erst später durchgeführt, so dass die M5 in der zweiten Jahreshälfte in den E-Betrieb starten wird. Am anderen Ende der Linie M5 am Kreishaus am Schölerberg sind die Arbeiten bereits so gut wie abgeschlossen: Trafo, Lademasten und Ladehauben wurden bereits im vergangenen Jahr aufgestellt.

Trafos im März

Neben der Linie M5 soll zum Jahresende auch die MetroBus-Linie M4 (Hellern- Belm) auf E-Betrieb umgestellt werden. Ebenfalls Anfang März wird der Trafo für die Endwende Hellern-Nord angeliefert. Ab Sommer erwarten die Stadtwerke dann die Anlieferung der weiteren 27 E-Gelenkbusse des niederländischen Herstellers VDL. Mit dann 62 Fahrzeugen auf allen fünf MetroBus-Achsen werden die Stadtwerke über eine der größten E-Gelenkbusflotten Deutschlands verfügen.


PM/Stadtwerke Osnabrück

Auch interessant

Blaulicht

Osnabrück. Am Dienstagmorgen, um kurz nach 09 Uhr, staute sich der Verkehr auf der A30 zwischen Natbergen und Osnabrück-Südkreuz. Der 38-jährige Fahrer eines mit...

Lokales

Osnabrück. Autofahrer aufgepasst: Es wird wieder geblitzt. Der Landkreis Osnabrück hat die Standorte der Geschwindigkeitskontrollen für die kommende Woche angekündigt. Montag, 01.03. – Ankum...

Lokales

Osnabrück. Nach einem Jahr und acht Monaten sind die gemeinsamen Bauarbeiten der Stadt Osnabrück und der SWO Netz GmbH an knapp 900 Metern der...

Lokales

Osnabrück. „Schinkel asozial? #nofront“ – so lautet der Slogan der Jugendumfrage, die aktuell im Schinkel läuft. Der Fragebogen richtet sich an junge Menschen zwischen...

Blaulicht

Osnabrück. Auf der A30 bei Melle kam zu einem Verkehrsunfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen am 3. März gegen 11 Uhr. Dabei wurden mindestens 4...

Blaulicht

Georgmarienhütte. Die Polizei hat am frühen Sonntagmorgen einen betrunkenen Autofahrer angehalten, der mit seinem Wagen zuvor offenbar einen Unfall verursacht hat. Bislang ist der...

Lokales

Osnabrück. Im Landwehrviertel startet die ESOS – Energieservice Osnabrück GmbH, die Stadtwerke-Erschließungstochter und Eigentümerin des Geländes, jetzt die Vermarktung von 19 Grundstücken, die für...

Blaulicht

Belm. An einem Hochhaus in der Frankfurter Straße kam es am Samstagmorgen zu einem Feuerwehr- und Polizeieinsatz. Auf dem Balkon einer Erdgeschosswohnung brach gegen...

Advertisement