Social Media

Suchen...

Blaulicht

Festnahme nach Raub an 19-Jährigen im Stadtteil Dodesheide

Symbolfoto: Thies Engelbarts

Osnabrück. Nach einem Raub im Osnabrücker Stadtteil Dodesheide, bei dem ein 19-Jähriger schwer verletzt wurde, nahm die Osnabrücker Polizei am Sonntagabend drei junge Männer vorläufig fest. Am Montag wurden die 18, 19 und 22 Jahre alten Tatverdächtigen auf Antrag der Staatsanwaltschaft Osnabrück einem Haftrichter vorgeführt.

Der Richter erließ drei Untersuchungshaftbefehle. Während die beiden 19 und 22 Jahre alten Männer in eine Justizvollzugsanstalt gebracht wurden, wurde der Haftbefehl gegen den 18-Jährigen gegen Auflagen außer Vollzug gesetzt. Anwohner in der Schlesischen Straße alarmierten die Polizei gegen 23.50 Uhr, nachdem sie Hilferufe eines Mannes gehört hatten, der vor einem Wohnhaus auf der Straße lag. Als die Beamten dort eintrafen, stellten sie vor dem Haus den schwerverletzten 19-Jährigen fest.

Der junge Mann gab an, von drei Bekannten angegriffen und beraubt worden zu sein. Die Angreifer hätten ihn durch Schläge und Tritte verletzt und mit einem Messer attackiert. Ein Rettungswagen brachte den Verletzten in ein Krankenhaus. Lebensgefahr bestand nicht. Im Rahmen der weiteren Ermittlungen suchten die Beamten die Wohnanschrift des 22-Jährigen auf und trafen dort zudem auf die beiden 18 und 19 Jahre alten Männer. Die drei Tatverdächtigen wurden vorläufig festgenommen und zur Wache gebracht.


Weiterhin durchsuchten die Polizisten die Wohnung des 22-Jährigen und beschlagnahmten Betäubungs- und Beweismittel. Die Ermittlungen der Osnabrücker Polizei zu den Hintergründen dauern an. Zeugen, die das Geschehen in der Schlesischen Straße beobachtet haben und Hinweise geben können, melden sich bitte unter der Telefonnummer 0541/327-2215 oder 327-3603.

PM/POL-OS

Auch interessant

Lokales

Osnabrück. Das Land Niedersachsen hat eine neue Corona-Verordnung angekündigt, die zwar noch nicht veröffentlicht ist, aber ab Samstag gelten soll. Darin wird es aller...

Blaulicht

Georgsmarienhütte. Am Freitag hatte eine Funkstreife der Autobahnpolizei Osnabrück den richtigen Riecher und kontrollierte von der A33 ausgehend einen Pkw an der Anschlussstelle Hardenberg....

Lokales

Osnabrück. Das Land Niedersachsen hat eine neue Corona-Verordnung erlassen, die am Montag, 21. Juni, in Kraft tritt. Diese enthält aufgrund sinkender Infektionszahlen Erleichterungen der...

Blaulicht

Bad Rothenfelde. Gegen 23:40 Uhr wurden Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei am Samstagabend zum Sonnenhang in Bad Rothenfelde alarmiert. Mehrere Notrufe berichteten von einer Rauchentwicklung...

Lokales

Osnabrück. Weil die 7-Tage-Inzidenz der Corona-Neuinfektionen in der Stadt Osnabrück am heutigen Montag den fünften Werktag in Folge unter dem Schwellenwert von 10 liegt,...

Blaulicht

Osnabrück. Am Montagmorgen (08.15 Uhr) ist es in der Schinkelstraße zu einem versuchten Tötungsdelikt gekommen. Aus bislang unbekannten Gründen attackierte ein 29-jähriger Mann aus...

Blaulicht

Osnabrück. Bei einer gezielten Suche nach Kampfmitteln aus dem Zweiten Weltkrieg wurde im Stadtteil Schinkel ein möglicher Bombenblindgänger gefunden. Weil eine Entschärfung erforderlich ist,...

Blaulicht

Osnabrück. Gegen 19:25 Uhr kam es am Freitagabend zu einem Polizeieinsatz in der Johannisstraße. Im Bereich der Bushaltestelle stadtauswärts war ein Mann gemeldet worden,...

Anzeige