Social Media

Suchen...

Blaulicht

Polizei Osnabrück sucht Zeugen nach Schlägerei an Bushaltestelle

Symbolfoto

Osnabrück. An der Bohmter Straße kam es vergangene Woche Donnerstag (11.02.2021) zu einer Auseinandersetzung zwischen fünf Personen, bei der ein 18-Jähriger leicht verletzt wurde. Das Geschehen könnten möglicherweise mehrere Passanten beobachtet haben, sich zu diesem Zeitpunkt auf der gegenüberliegenden Straßenseite befanden.

Der 18-Jährige befand sich in Begleitung eines 15-Jährigen an der Bushaltestelle „Bohmter Straße“ (Fahrtrichtung stadteinwärts), als auf der gegenüberliegenden Seite drei Jugendliche gegen 16 Uhr aus einem Bus ausstiegen und die beiden jungen Männer ansprachen. Nachdem die Wartenden nicht reagierten, gingen die drei Unbekannten auf diese zu und versuchten den 15-Jährigen anzugreifen.

Der 18-Jährige ging dazwischen und wurde dabei von zwei ca. 16 Jahre alten Tätern geschlagen. Er erlitt leichte Verletzungen. Sein Begleiter blieb unverletzt. Anschließend flüchteten die drei Unbekannten in Richtung stadtauswärts. Einer der Angreifer wurde als ca. 16 Jahre alt, etwa 1,78m groß und schlank beschrieben.


Er hatte einen Schnurrbart und war mit einer olivgrünen „Bomberjacke“, einer schwarzen Jogginghose, schwarzen Schuhen und einem schwarzen Basecap bekleidet. Der zweite Täter war vermutlich gleich alt, ungefähr 1,75m groß und hatte eine kräftige Statur. Er trug eine schwarze Jacke mit Kapuze, eine hellblaue Jeans und weiße Schuhe. Der dritte Unbekannte hatte ebenfalls eine kräftige Statur, war ca. 15 Jahre alt und mit einer schwarzen Jacke (mit Kapuze), einer dunkelblauen Jeans und schwarzen Schuhen bekleidet.

Die Osnabrücker Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zu der Auseinandersetzung geben können, sich unter der Telefonnummer 0541/327-2115 zu melden.

PM/POL-OS

Auch interessant

Blaulicht

Osnabrück. Am Samstagmorgen, gegen 10 Uhr, ereignete sich im Kreuzungsbereich „Neuer Graben“/“Struckmannshof“ ein Verkehrsunfall, bei dem ein Radfahrer schwer verletzt wurde. Nach ersten Erkenntnissen...

Blaulicht

Osnabrück. Bei einer Gaststättenkontrolle haben Zöllner der Osnabrücker Finanzkontrolle Schwarzarbeit in der Grafschaft Bentheim am 25. Januar 2023 eine illegal beschäftigte Arbeitnehmerin angetroffen. Die...

Blaulicht

Bramsche. Am Mittwochabend befuhr ein 47-jähriger Autofahrer gegen 21:20 Uhr die B68 in nördliche Fahrtrichtung. In Höhe der Brücke am „Grünegräser Weg“ sei plötzlich...

Lokales

Osnabrück. Autofahrer aufgepasst: Es wird wieder geblitzt. Der Landkreis Osnabrück hat die Standorte der Geschwindigkeitskontrollen für die kommende Woche angekündigt. Montag, 30.01. – Georgsmarienhütte...

Blaulicht

Bohmte. Seit Montag dem 23.01.2023 wird die 17-jährige Leonie aus Bohmte vermisst. Leonie hatte am Vormittag zwischen 6.30 Uhr und 9 Uhr ihr Elternhaus...

Lokales

Osnabrück. Der Osnabrücker Stadtgutschein „StattGeld“ ist seit Ende November 2022 verfügbar. Mit bereits über 1.100 verkauften Gutscheinen und 50 Akzeptanzstellen ist der Start sehr...

Blaulicht

Melle. Am Donnerstagabend befuhr ein 18-jähriger VW-Fahrer gegen 17:50 Uhr die „Buersche Straße“ in Richtung stadteinwärts, als ein bislang unbekannter Opelfahrer beim Einbiegen auf...

Lokales

Osnabrück. Im Wintertransferfenster hat sich der VfL Osnabrück die Dienste von Niklas Wiemann gesichert. Der 23-jährige Abwehrspieler wechselt mit sofortiger Wirkung vom SV Rödinghausen...

Anzeige