Social Media

Suchen...

Blaulicht

Polizei Osnabrück sucht Zeugen nach Schlägerei an Bushaltestelle

Symbolfoto

Osnabrück. An der Bohmter Straße kam es vergangene Woche Donnerstag (11.02.2021) zu einer Auseinandersetzung zwischen fünf Personen, bei der ein 18-Jähriger leicht verletzt wurde. Das Geschehen könnten möglicherweise mehrere Passanten beobachtet haben, sich zu diesem Zeitpunkt auf der gegenüberliegenden Straßenseite befanden.

Der 18-Jährige befand sich in Begleitung eines 15-Jährigen an der Bushaltestelle “Bohmter Straße” (Fahrtrichtung stadteinwärts), als auf der gegenüberliegenden Seite drei Jugendliche gegen 16 Uhr aus einem Bus ausstiegen und die beiden jungen Männer ansprachen. Nachdem die Wartenden nicht reagierten, gingen die drei Unbekannten auf diese zu und versuchten den 15-Jährigen anzugreifen.

Der 18-Jährige ging dazwischen und wurde dabei von zwei ca. 16 Jahre alten Tätern geschlagen. Er erlitt leichte Verletzungen. Sein Begleiter blieb unverletzt. Anschließend flüchteten die drei Unbekannten in Richtung stadtauswärts. Einer der Angreifer wurde als ca. 16 Jahre alt, etwa 1,78m groß und schlank beschrieben.

Er hatte einen Schnurrbart und war mit einer olivgrünen “Bomberjacke”, einer schwarzen Jogginghose, schwarzen Schuhen und einem schwarzen Basecap bekleidet. Der zweite Täter war vermutlich gleich alt, ungefähr 1,75m groß und hatte eine kräftige Statur. Er trug eine schwarze Jacke mit Kapuze, eine hellblaue Jeans und weiße Schuhe. Der dritte Unbekannte hatte ebenfalls eine kräftige Statur, war ca. 15 Jahre alt und mit einer schwarzen Jacke (mit Kapuze), einer dunkelblauen Jeans und schwarzen Schuhen bekleidet.

Die Osnabrücker Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zu der Auseinandersetzung geben können, sich unter der Telefonnummer 0541/327-2115 zu melden.

PM/POL-OS

Anzeige. Scrolle, um weiterzulesen.

Auch interessant

Lokales

Osnabrück. Das Land Niedersachsen hat eine neue Corona-Verordnung angekündigt, die zwar noch nicht veröffentlicht ist, aber ab Samstag gelten soll. Darin wird es aller...

Blaulicht

Georgsmarienhütte. Am Freitag hatte eine Funkstreife der Autobahnpolizei Osnabrück den richtigen Riecher und kontrollierte von der A33 ausgehend einen Pkw an der Anschlussstelle Hardenberg....

Lokales

Osnabrück. Das Land Niedersachsen hat eine neue Corona-Verordnung erlassen, die am Montag, 21. Juni, in Kraft tritt. Diese enthält aufgrund sinkender Infektionszahlen Erleichterungen der...

Lokales

Osnabrück. Die Hausärztliche Gemeinschaftspraxis MediPark plant am Freitag, 18. Juni, und Samstag, 19. Juni, eine Impfaktion gegen das Coronavirus in der Schule in der...

Blaulicht

Bad Rothenfelde. Gegen 23:40 Uhr wurden Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei am Samstagabend zum Sonnenhang in Bad Rothenfelde alarmiert. Mehrere Notrufe berichteten von einer Rauchentwicklung...

Lokales

Osnabrück. Weil die 7-Tage-Inzidenz der Corona-Neuinfektionen in der Stadt Osnabrück am heutigen Montag den fünften Werktag in Folge unter dem Schwellenwert von 10 liegt,...

Blaulicht

Osnabrück. Am Montagmorgen (08.15 Uhr) ist es in der Schinkelstraße zu einem versuchten Tötungsdelikt gekommen. Aus bislang unbekannten Gründen attackierte ein 29-jähriger Mann aus...

Blaulicht

Osnabrück. Bei einer gezielten Suche nach Kampfmitteln aus dem Zweiten Weltkrieg wurde im Stadtteil Schinkel ein möglicher Bombenblindgänger gefunden. Weil eine Entschärfung erforderlich ist,...

Anzeige