Social Media

Suchen...

Lokales

Corona-Ausbruch in Osnabrücker Eisfabrik – Weitere positive Befunde

Foto: TV7NEWS-Festim Beqiri

Osnabrück. „Wir sind für den Moment erst einmal erleichtert, dass der zweite Abstrich keine größeren Überraschungen gebracht hat und die bisherigen Ergebnisse weitestgehend bestätigt hat. Die von uns befürchtete schnelle Verbreitung konnte bisher verhindert werden“, erklärt Stadträtin Katharina Pötter, Leiterin des städtischen Corona-Krisenstabs.

„Am Mittwoch sind auf dem Gelände der Eisfabrik FRONERI insgesamt 440 Mitarbeiter ein zweites Mal auf das Corona-Virus getestet worden. Die negativen Befunde haben sich bei 425 bestätigt, 11 sind positiv, 4 stehen noch aus. Befunde von weiteren Mitarbeitern stehen ebenfalls noch aus, die den Termin am Mittwoch verpasst hatten und erst gestern ein zweites Mal abgestrichen worden sind.

In der Eisfabrik ist vor einer Woche ein größeres Ausbruchsgeschehen dem gemeinsamen Gesundheitsdienst für Landkreis und Stadt Osnabrück gemeldet worden. Alle positiv und negativ getesteten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter befinden sich in Quarantäne, zusätzlich diejenigen, die mit ihnen in einem Haushalt leben: insgesamt fast 1000 Menschen. „Erleichtert sind wir darüber, dass bisher die Krankheitsverläufe der Betroffenen zum überwiegenden Teil eher mild sind“, sagt Pötter.

„Inzwischen gehen wir davon aus, dass die britische Mutante das Ausbruchsgeschehen maßgeblich beeinflusst hat.“ Das bestätigt auch der Leiter des Gesundheitsdienstes Dr. Gerhard Bojara: „Wir nehmen eine beunruhigend schnell ansteigende Zahl der Mutation in Stadt und Landkreis zur Kenntnis: „Noch Anfang Februar hatten wir nur zwei Fälle registriert, heute wissen wir schon von knapp 200 Fällen mit der britischen Mutation.“

Am Montag ist ein dritter Abstrich der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geplant.

PM/Stadt Osnabrück

Anzeige. Scrolle, um weiterzulesen.

Auch interessant

Blaulicht

Osnabrück. Am Montagmorgen, gegen 9 Uhr, befuhr ein 75-Jähriger mit seinem Mercedes die Knollstraße in Fahrtrichtung stadtauswärts. In Höhe einer dortigen Rechtskurve kam der...

Lokales

Osnabrück. In den kommenden Tagen wird die ehemalige Kirche am Osnabrücker Heiligenweg abgerissen. Um Vogel- und Fledermausarten weiterhin Unterschlupf zu bieten und den Baumbestand...

Deutschland & Welt

Berlin. Die Bauern bereiten sich darauf vor, so bald wie möglich Cannabis in Deutschland anzubauen. „Einige lesen sich bereits ein, was beim Anbau zu...

Lokales

Osnabrück. Autofahrer aufgepasst: Es wird wieder geblitzt. Der Landkreis Osnabrück hat die Standorte der Geschwindigkeitskontrollen für die kommende Woche angekündigt. Montag, 24.1. – Belm...

Blaulicht

Osnabrück. Im Osnabrücker Stadtgebiet kam es am Samstag, 22.01, erneut zu einer Versammlung im Kontext „Corona“. Die Demonstration zum Thema „Grundrechte sind nicht verhandelbar“...

Blaulicht

Osnabrück. Zwischen Donnerstagabend (22Uhr) und Freitagmorgen (9Uhr) zerkratzte ein Unbekannter einen Toyota in der Rotenburger Straße. Der schwarze SUV wurde zuvor unweit der Venloer...

Blaulicht

Osnabrück. Gegen 6 Uhr am frühen Sonntagmorgen bemerkte die Bewohnerin einer Einliegerwohnung in der Dr.- Eckener- Straße einen ca. 40-jährigen unbekannten Mann, der durch...

Blaulicht

Melle. Kurz nach Mitternacht (00.25 Uhr) in der Nacht zu Dienstag geriet aus noch ungeklärter Ursache ein Fahrzeug in einem Carport im Kampingring in...

Anzeige