Social Media

Suchen...

Lokales

Hilfe in der Corona-Pandemie: Gewerbe- und Vergnügungssteuer kann gestundet werden

Themenbild: Pixabay

Osnabrück. Um Unternehmen in der Corona-Pandemie zu unterstützen, gibt es aktuell steuerliche Hilfen. So werden die festgesetzten Gewerbe- und Vergnügungssteuern für die unmittelbar von der Corona-Krise betroffenen Betriebe auf Antrag bis zum 30. Juni 2021 zinslos gestundet.

Anschlussstundungen können über Ende Juni hinaus gewährt werden, wenn eine angemessene, längstens bis zum 31. Dezember 2021 dauernde Ratenzahlungsvereinbarung getroffen wird.

Die laufenden Vorauszahlungen auf die Gewerbesteuer können von den Steuerpflichtigen nach wie vor auf Antrag herabgesetzt werden. Anträge beziehungsweise Auskünfte erteilen entweder die im Gewerbesteuerbescheid genannten Ansprechpartner oder Sigrid Hartwig, Telefon 0541 / 323-4123, E-Mail hartwig@osnabrueck.de.


PM/Stadt OS

Auch interessant

Deutschland & Welt

Hannover. Niedersachsen wird mit seiner nächsten Corona-Verordnung ab kommender Woche eine umfassende 2G-Regel einführen. Das hat die “Neue Osnabrücker Zeitung” aus Regierungskreisen erfahren. Demnach...

Lokales

Georgsmarienhütte. Corona-Ausbruch im Schlachthof: Die Laborergebnisse nach Abstrichen bei den Mitarbeitern eines Schlachthofes, in dem es zu einem größeren Ausbruchsgeschehen von Corona gekommen war,...

Blaulicht

Osnabrück. Am vergangenen Freitagabend ist es in der Osnabrücker Innenstadt zu einem verbotenen Kraftfahrzeugrennen gekommen. Gegen 22.40 Uhr rasten ein weißer VW Golf, eine...

Deutschland & Welt

Münster. Nach einer Party am 3. September mit rund 380 Gästen in einem Club in Münster sind mittlerweile 72 Gäste mit dem Corona-Virus infiziert,...

Blaulicht

Osnabrück. Am Donnerstagmorgen wurde eine 10-jährige Schülerin auf dem Ickerweg von einem Lkw überrollt und dabei verletzt. Gegen 07:17 Uhr befuhr ein 42-jähriger Mann...

Blaulicht

Osnabrück. Am Dienstagmorgen ereignete sich auf der Rheiner Landstraße gegen 09:50 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem ein 80-jähriger Mann lebensgefährlich verletzt wurde. Nach...

Lokales

Osnabrück. Die Brückenbauarbeiten der Stadt Osnabrück zum Neubau der Fuß- und Radwegbrücke im Verlauf des Haseuferwegs zwischen den Straßen Hafenringstraße und Glückaufstraße haben am...

Lokales

Osnabrück. Alle wahlberechtigten Osnabrücker:innen, die am Tag der Stichwahl der Oberbürgermeisterin oder der Bundestagswahl nicht ihr zuständiges Wahllokal aufsuchen können, haben die Möglichkeit, Briefwahl...

Anzeige