Social Media

Durchsuchen

Lokales

Stadt Osnabrück warnt: Bildung von Eiszapfen an Gebäuden

Themenbild: Pixabay

Osnabrück. Aufgrund der eisigen Temperaturen bilden sich an vielen Gebäuden in Osnabrück Eiszapfen. Aus Sorge, dass diese herunterfallen könnten, wenden sich viele Menschen an die Feuerwehr. Doch die kann nur in Einzelfällen helfen. Zuständig für die Sicherung sind die Hauseigentümer selbst.

„Die sogenannte Verkehrssicherungspflicht liegt bei den Eigentümern“, präzisiert Dietrich Bettenbrock, der Leiter der Berufsfeuerwehr Osnabrück. „Dasselbe gilt für die Pflicht zur Gefahrenabwehr.“ Hinzu kommt, dass die Feuerwehr wegen der hohen Anzahl an Gebäuden gar nicht überall dort hinfahren könnte, wo sich Eiszapfen gebildet haben.

Bettenbrock empfiehlt deshalb, dass Hauseigentümer zunächst versuchen, die Eiszapfen selbst zu entfernen oder durch Fachfirmen wie Dachdecker oder Hausmeisterdienste entfernen zu lassen. Bis die Gefahr beseitigt ist, sind Hauseigentümer verpflichtet, die betroffene Stelle durch Warnhinweise zu markieren. Sollte offensichtlich unmittelbar Gefahr für Menschen bestehen, rückt aber auch die Feuerwehr aus. „Das ist aber wirklich nur in Ausnahmefällen möglich“, schränkt Bettenbrock ein. Die Kosten für einen solchen Einsatz trägt der Hauseigentümer.


Neben den genannten Verpflichtungen müssen Hauseigentümer darüber hinaus sicherstellen, dass Gehwege vor ihrem Haus regelmäßig von Schnee und Eis befreit werden und begehbar bleiben. Dabei sollten abstumpfende Mittel wie Split eingesetzt werden. Auf Salz sollte verzichtet werden. Darüber hinaus ruft die Stadt Osnabrück die Bürgerinnen und Bürger dazu auf, die Bereiche vor Häusern soweit möglich zu meiden.

PM/Stadt OS

Auch interessant

Blaulicht

Georgsmarienhütte. Am Montagvormittag, gegen 11:50 Uhr, ereignete sich in einem Gewerbebetrieb an der Werner-von-Siemens-Straße ein folgenschwerer Betriebsunfall. Durch eine Fremdfirma sollte eine sogenannte “Schienenlaufkatze”...

Lokales

Osnabrück. Autofahrer aufgepasst: Es wird wieder geblitzt. Der Landkreis Osnabrück hat die Standorte der Geschwindigkeitskontrollen für die kommende Woche angekündigt. Montag, 17.05. – Dissen...

Blaulicht

Osnabrück. Am späten Samstagabend, gegen 23:30 Uhr, meldete sich eine aufmerksame Anwohnerin aus der Innenstadt bei der Polizei. Der jungen Frau waren drei Männer...

Blaulicht

Georgsmarienhütte / Dröger. Im Ortszentrum von Dröper ereignete sich am Samstagmittag ein schwerer Verkehrsunfall. Gegen 12 Uhr befuhr ein 77-jähriger Mann aus Georgsmarienhüte mit...

Deutschland & Welt

Saarbrücken. Die FDP hat Plänen der Grünen-Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock, perspektivisch Billig- und Kurzstreckenflüge abschaffen zu wollen, eine klare Absage erteilt. FDP-Parlamentsgeschäftsführer Marco Buschmann sagte...

Deutschland & Welt

München. Am langen Pfingstwochenende wird es die erste große Reisewelle des Jahres und damit deutlich mehr Staus als in den Vorwochen geben. Der ADAC...

Deutschland & Welt

Köln / Berlin. Der Arbeiter-Samariter-Bund Deutschland ist in 227 Impf- und Testzentren bundesweit im Einsatz. Dazu zählen 35 Impfzentren und 123 Testzentren sowie 34...

Lokales

Osnabrück. Das Bewusstsein um ein nachhaltiges Leben und dessen Wichtigkeit wächst in der deutschen Bevölkerung immer weiter. Auch in Niedersachsen gewinnt das Thema an...

Advertisement