Social Media

Suchen...

Lokales

Extremwetterlage: Präsenzunterricht fällt an allen Schulen in Landkreis und Stadt Osnabrück bis einschließlich Freitag aus

Symbolfoto

Osnabrück. Der massive Schneefall hat Folgen: In Landkreis und Stadt Osnabrück fällt der Präsenzunterricht an allen allgemeinbildenden und berufsbildenden Schulen bis einschließlich Freitag, 12. Februar, aus. Die Schüler werden stattdessen im Homeschooling unterrichtet.

Hintergrund für die Entscheidung ist die Extremwetterlage. Durch den starken Schnellfall kann der Busverkehr bis zum Ende der Woche gar nicht oder nur eingeschränkt wiederaufgenommen werden. Die Durchgangsstraßen sind zwar geräumt, aber nur eingeschränkt befahrbar, wobei teilweise kein Begegnungsverkehr möglich ist. Die Haltestellen sind durch die Straßenräumung mit Schnee zugefahren und Fahrgäste müssen hohe Schneewälle überqueren, um zum Fahrzeug zu gelangen. Auch sind die Umfahrungen an den Endhaltestellen teilweise noch nicht befahrbar.

Auch auf den Nebenstrecken, die für die Schülerbeförderung benötigt werden, kann nach aktuellem Stand nicht gefahren werden kann. Teilweise sind die Räumdienste in diese Bereiche noch nicht tätig gewesen, teilweise sind die Fahrspuren nur so schmal geräumt, dass sie mit Omnibussen nicht befahren werden können. Der Wechsel in der Wetterlage von Schneefall und Verwehungen zu Minustemperaturen und Schnee- und Eisglätte lässt für die kommenden Tage auch nicht auf eine Verbesserung der Situation auf den Straßen hoffen.


Die Betreuung der Schüler in den Schulen ist jedoch gewährleistet, da Lehrkräfte vor Ort sind. Auch in den Kitas wird in der Regel eine Notbetreuung angeboten, Details sind bei der jeweiligen Einrichtung zu erfragen. Der Landkreis und die Stadt Osnabrück appellieren allerdings an die Eltern, wegen der Wetterlage und wegen Corona auf diese Notbetreuung nur dann zurückzugreifen, wenn es gar nicht anders geht.

PM/LK OS

Auch interessant

Lokales

Osnabrück. Angesichts der extrem steigenden Corona-Zahlen haben die Niels-Stensen-Kliniken für ihre Krankenhäuser einen Besuchsstopp beschlossen. Ab Montag, 24. Januar, dürfen Patienten nur noch in...

Lokales

Osnabrück. Von einem Tag auf den anderen Tag nicht mehr geboostert oder vollständig immunisiert: Dies gilt derzeit für zahlreiche Menschen auch in der Osnabrücker...

Deutschland & Welt

Hamburg. Die zu TUI Cruises gehörende „Mein Schiff 1“ hat am Mittwochabend Bremerhaven mit Kurs auf die Karibik verlassen und mehrere hundert Kunden zurückgelassen....

Blaulicht

Osnabrück. Im Osnabrücker Stadtgebiet kam es am Samstag, 22.01, erneut zu einer Versammlung im Kontext „Corona“. Die Demonstration zum Thema „Grundrechte sind nicht verhandelbar“...

Lokales

Osnabrück. Autofahrer aufgepasst: Es wird wieder geblitzt. Der Landkreis Osnabrück hat die Standorte der Geschwindigkeitskontrollen für die kommende Woche angekündigt. Montag, 24.1. – Belm...

Blaulicht

Osnabrück. Am Montagmorgen, gegen 9 Uhr, befuhr ein 75-Jähriger mit seinem Mercedes die Knollstraße in Fahrtrichtung stadtauswärts. In Höhe einer dortigen Rechtskurve kam der...

Blaulicht

Dissen. Am Mittwochnachmittag kam es an der Einmündung Westring/Bahnhofstaße zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Radfahrerin von einem Auto angefahren und schwer verletzt wurde....

Deutschland & Welt

Berlin. Die Gewerkschaft der Polizei in Berlin hat sich besorgt über die zunehmende Zahl an Corona-Fällen bei der Polizei geäußert. Gewerkschaftssprecher Benjamin Jendro sagte...

Anzeige