Social Media

Durchsuchen

Lokales

Corona-Ausbruch in Meller Supermarkt: Ebenfalls britische Variante darunter

Symbolfoto

Melle. Bei acht Mitarbeitern der Aldi-Filiale in der Nachtigallenstraße in Melle ist es innerhalb der vergangenen drei Wochen zu einer Infektion mit dem Coronavirus gekommen. In einem Fall wurde dabei die britische Variante nachgewiesen, die als hochansteckend gilt. Deshalb wird allen Kunden, die nach dem 1. Februar dort eingekauft haben, empfohlen, genau auf ihren Gesundheitszustand zu achten und sich bei eventuell auftretenden Symptomen auf Corona testen zu lassen.

Weiterhin haben der Gesundheitsdienst für Landkreis und Stadt Osnabrück und das Unternehmen Aldi Nord ihr Vorgehen dahingehend abgestimmt, dass die betroffene Filiale am heutigen Dienstag geschlossen bleibt und erneut umfassend desinfiziert wird. Fünf Mitarbeiter sind inzwischen genesen, drei Fälle noch akut. Bei der einen nachgewiesenen Infektion mit der britischen Variante hat die Ansteckung nach Einschätzung von Aldi-Nord mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht im Markt, sondern im privaten Umfeld der betroffenen Mitarbeiterin stattgefunden.
Bereits am 15. Januar hatte ein externer Dienstleister die Firma Aldi-Nord darüber informiert, dass er positiv auf Corona getestet worden sei.

Bei einem Termin im Markt hat er dann nach Angaben von Aldi-Nord aller Wahrscheinlichkeit nach zunächst drei Aldi-Mitarbeiter angesteckt. Vorsorglich hat Aldi Nord das gesamte Team zunächst vom Dienst freigestellt, für den weiteren Betrieb wird das Unternehmen Personal aus anderen Standorten einsetzen. Morgen soll der Markt wieder öffnen.


PM/LK OS

Auch interessant

Blaulicht

Osnabrück. Am Dienstagmorgen, um kurz nach 09 Uhr, staute sich der Verkehr auf der A30 zwischen Natbergen und Osnabrück-Südkreuz. Der 38-jährige Fahrer eines mit...

Lokales

Osnabrück. Die Bundeswehr hat Hellmann Worldwide Logistics mit der deutschlandweiten Verteilung der COVID-19 Impfstoffe in die 16 Verteilerzentren der Bundesländer beauftragt. Mit der Beauftragung...

Lokales

Osnabrück. Das für den kommenden Sonntag (07. März) angesetzte Heimspiel des VfL Osnabrück gegen den SSV Jahn Regensburg wird verlegt. Ein neuer Spieltermin steht...

Lokales

Osnabrück. Nach einem Jahr und acht Monaten sind die gemeinsamen Bauarbeiten der Stadt Osnabrück und der SWO Netz GmbH an knapp 900 Metern der...

Lokales

Osnabrück. „Schinkel asozial? #nofront“ – so lautet der Slogan der Jugendumfrage, die aktuell im Schinkel läuft. Der Fragebogen richtet sich an junge Menschen zwischen...

Blaulicht

Osnabrück. Auf der A30 bei Melle kam zu einem Verkehrsunfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen am 3. März gegen 11 Uhr. Dabei wurden mindestens 4...

Blaulicht

Georgmarienhütte. Die Polizei hat am frühen Sonntagmorgen einen betrunkenen Autofahrer angehalten, der mit seinem Wagen zuvor offenbar einen Unfall verursacht hat. Bislang ist der...

Blaulicht

Fürstenau. Zwei Unbekannte betraten am Montagabend um 20.57 Uhr einen Marken-Discounter an der Konrad-Adenauer-Straße. Als eine 54 Jahre alte Angestellte einen der Männer auf...

Advertisement