Social Media

Durchsuchen

Lokales

Samstag: AfD Kundgebung am Ledenhof – Polizei mit Großaufgebot

Foto: Henning Hünerbein

Am kommenden Samstag, 10.06.2017, findet im Bereich des Ledenhofes eine Kundgebung der AfD statt. Der Veranstalter erwartet dazu etwa 150 friedliche TeilnehmerInnen. Gegenkundgebungen wurden bislang nicht angemeldet.
Die Polizei Osnabrück bereitet sich gemeinsam mit der Stadt Osnabrück auf einen Einsatz am Samstag anlässlich einer Kundgebung der AfD vor. Der Fokus liegt dabei auf der Gewährleistung des verfassungsmäßigen Rechts auf Versammlungsfreiheit, unabhängig der politischen Couleur für alle Personen, die friedlich ihre Meinung zum Ausdruck bringen möchten. Es ist der gesetzliche Auftrag der Polizei Störungen einer angemeldeten öffentlichen Versammlung zu verhindern und einen freien Zugang zu gewährleisten.

Kundgebung der AfD vom 18.04.2017

Die Polizei rechnet mit Protesten sowohl dem bürgerlichen als auch dem linken Spektrum zuzurechnender Personen. Ähnliche Szenarien wie bei der Kundgebung der AfD vom 18.04.2017, als friedliche VersammlungsteilnehmerInnen und Polizeikräfte teilweise durch gewalttätige Blockadeaktionen angegangen wurden, sollen sich nicht wiederholen. Auch eine parallel stattfindende Veranstaltung der Universität Osnabrück, die Campus Nacht, sowie der damit verbundene Busverkehr sollen nicht beeinträchtigt werden. Ein flexibles Konzept der Polizei soll den friedlichen Ablauf aller Veranstaltungen gewährleisten und insbesondere den Zu- und Abgang ohne Einschränkungen ermöglichen.
Im Interesse eines friedlichen Verlaufs der Veranstaltungen bittet die Polizei alle DemonstrationsteilnehmerInnen, sich klar von gewalttätigen Aktionen oder Blockadeaktionen auch räumlich zu distanzieren und Gewalttätern keinen Schutz zu bieten. Denn, wird eine Versammlung unfriedlich, oder, müssen Blockaden aufgelöst werden, können ordnungsrechtliche oder gar strafrechtliche Sanktionen mit weitreichenden persönlichen Konsequenzen die Folge sein.

Auch interessant

Lokales

Osnabrück. Die Verkehrsgemeinschaft Osnabrück (VOS) ermöglicht die Nutzung der Luca-App in den Bussen. Die VOS-Partner statten ihre Busse sukzessive mit entsprechenden QR-Codes aus. Anders...

Blaulicht

Osnabrück. Am frühen Donnerstagmorgen, gegen 04 Uhr, meldete sich ein aufmerksamer Zeuge bei der Polizei und berichtete von einem Unfall in der Birkenallee. Ein...

Blaulicht

Osnabrück/Bissendorf. Bei den gestrigen Überprüfungen des gewerblichen Güterverkehrs an der Autobahn 30 bei Bissendorf hatten die Polizisten der Regionalen Kontrollgruppe der Polizeidirektion Osnabrück mal...

Blaulicht

Bramsche. Am Mittwochmorgen ist es auf der A1, kurz vor der Ausfahrt “Bramsche”, zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Gegen 11.40 Uhr war ein 46-Jähriger...

Lokales

Osnabrück. Klassiker und aktuelle Oscar-Blockbuster auf 130 Quadratmeter großer Leinwand – „Nomadland” macht den Aufschlag Tolle Neuigkeiten für Kino-Fans: Auf dem Gelände der Halle...

Lokales

Osnabrück. Landrätin Anna Kebschull hat dem Personal der Schnelltestzentren im Landkreis Osnabrück in einem offenen Dankesbrief für das Engagement gedankt: „Es ist nicht selbstverständlich,...

Lokales

Osnabrück. Im Zoo Osnabrück sind Jungtiere bei den Bisons und Zwergziegen zur Welt gekommen. Die Jungtiere erkunden bereits munter ihre Umgebung und ermöglichen den...

Lokales

Rulle. Wer mit seinem Elektroauto in Wallenhorst unterwegs ist, kann nun auch in Rulle Strom tanken. Dort wurde auf den öffentlichen Stellplätzen nahe des...

Advertisement