Social Media

Suchen...

Blaulicht

Messerangriff in Recke: 25-Jähriger lebensgefährlich verletzt – Polizei nimmt 19-Jährigen fest

Themenbild: Pixabay

Steinfurt. Nach einem Messerangriff auf einen 25-Jährigen am Freitag (5.2., 2.25 Uhr) auf einem Supermarktparkplatz an der Klosterstraße in Recke nahmen Polizisten noch in der Nacht den 19-jährigen mutmaßlichen Beschuldigten fest. Der Mann aus Mettingen erlitt bei dem Angriff lebensgefährliche Verletzungen, bei den Ermittlungsbehörden wurde eine Mordkommission eingesetzt.

Nach ersten Erkenntnissen entwickelte sich ein Streit zwischen den 19 und 25 Jahre alten Männern, in dessen Verlauf der Mann aus Recke ein Messer eingesetzt und den 25-Jährigen damit lebensgefährlich verletzt haben soll. Dem Mettinger gelang es mit seinem Fahrzeug vom Parkplatz zu flüchten und hielt wenige Straßen weiter an. “Hier klingelte der Verletzte an einem Haus, die dort wohnenden Zeugen reagierten sofort und alarmierten Rettungskräfte”, erklärte Oberstaatsanwalt Martin Botzenhardt.

Der Verletzte machte noch in der Nacht erste Angaben zu dem ihm persönlich bekannten 19-jährigen Beschuldigten. Polizisten nahmen ihn an seiner Wohnanschrift fest. Er war in Begleitung zweier weiterer Männer im Alter von 22 und 27 Jahren. Auch diese Männer aus Recke wurden vorläufig festgenommen.


“Um den Tatablauf zu rekonstruieren und die bislang nicht bekannten Hintergründe aufzuklären haben die Beamten eine umfangreiche Spurensuche- und Sicherung durchgeführt und es stehen noch weitere Vernehmungen an”, erläuterte Botzenhardt. “Sollten Zeugen das Geschehen auf dem Parkplatz beobachtet haben, mögen diese sich bitte an die Polizei wenden.”

PM/Polizei Münster

Auch interessant

Deutschland & Welt

Hannover. Niedersachsen wird mit seiner nächsten Corona-Verordnung ab kommender Woche eine umfassende 2G-Regel einführen. Das hat die “Neue Osnabrücker Zeitung” aus Regierungskreisen erfahren. Demnach...

Lokales

Georgsmarienhütte. Corona-Ausbruch im Schlachthof: Die Laborergebnisse nach Abstrichen bei den Mitarbeitern eines Schlachthofes, in dem es zu einem größeren Ausbruchsgeschehen von Corona gekommen war,...

Blaulicht

Osnabrück. Am vergangenen Freitagabend ist es in der Osnabrücker Innenstadt zu einem verbotenen Kraftfahrzeugrennen gekommen. Gegen 22.40 Uhr rasten ein weißer VW Golf, eine...

Deutschland & Welt

Münster. Nach einer Party am 3. September mit rund 380 Gästen in einem Club in Münster sind mittlerweile 72 Gäste mit dem Corona-Virus infiziert,...

Blaulicht

Osnabrück. Am Donnerstagmorgen wurde eine 10-jährige Schülerin auf dem Ickerweg von einem Lkw überrollt und dabei verletzt. Gegen 07:17 Uhr befuhr ein 42-jähriger Mann...

Blaulicht

Osnabrück. Am Dienstagmorgen ereignete sich auf der Rheiner Landstraße gegen 09:50 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem ein 80-jähriger Mann lebensgefährlich verletzt wurde. Nach...

Lokales

Osnabrück. Die Brückenbauarbeiten der Stadt Osnabrück zum Neubau der Fuß- und Radwegbrücke im Verlauf des Haseuferwegs zwischen den Straßen Hafenringstraße und Glückaufstraße haben am...

Lokales

Osnabrück. Alle wahlberechtigten Osnabrücker:innen, die am Tag der Stichwahl der Oberbürgermeisterin oder der Bundestagswahl nicht ihr zuständiges Wahllokal aufsuchen können, haben die Möglichkeit, Briefwahl...

Anzeige