Social Media

Durchsuchen

Blaulicht

51-Jähriger aus Osnabrück vermisst – Polizei bittet um Hinweise


Osnabrück/Melle. Seit Dienstagabend wird der 51-jährige Thomas Weisemann aus Osnabrück vermisst.
Er ist ca. 1,70m groß und bekleidet mit einem karierten Hemd (dunkelblau-türkis), einer kurzen weißen Hose und dunkelgrauen Birkenstock-Schlappen. Der Mann ist mit einem grauen VW Polo mit dem Kennzeichen HF-TW 2011 evtl. im Raum Bünde/ Herford unterwegs, sein letzter bekannter Aufenthaltsort war Melle-Neuenkirchen. Herr Weisemann ist auf Medikamente angewiesen.
Hinweise zu seiner Person oder dem beschriebenen Auto nimmt die Polizei in Osnabrück unter 0541 327 3103 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Auch interessant

Lokales

Osnabrück. Die Bundeswehr hat Hellmann Worldwide Logistics mit der deutschlandweiten Verteilung der COVID-19 Impfstoffe in die 16 Verteilerzentren der Bundesländer beauftragt. Mit der Beauftragung...

Blaulicht

Osnabrück. In der Nacht zum Samstag kam es in Osnabrück zu einer Serie von Sachbeschädigungen im Bereich der Tannenburgstraße. An sechs Pkw unterschiedlicher Marken...

Blaulicht

Quakenbrück. Am frühen Samstagabend, gegen 17:40 Uhr, befuhr ein 28-jähriger Quakenbrücker mit seinem Opel Vectra die St. Annenstraße und bog nach rechts auf die...

Lokales

Osnabrück. Da das ursprünglich am Neumarkt geplante Einkaufszentrum nicht mehr errichtet werden soll, beabsichtigt die Stadt, den zu diesem Zweck aufgestellten vorhabenbezogenen Bebauungsplan Nr....

Blaulicht

Osnabrück. Bei einer Rangierfahrt zwischen dem Haltepunkt Osnabrück Altstadt und dem Hauptbahnhof Osnabrück hat sich gestern Abend ein Unfall ereignet. Eine Güterlok sprang aus...

Deutschland & Welt

Koblenz. In der Bundeswehr soll die Corona-Impfung zur Pflicht werden. Ein Sprecher des Kommandos Sanitätsdienst der Bundeswehr in Koblenz sagte dem WESTFALEN-BLATT, die Aufnahme...

Blaulicht

Bissendorf. In der Nacht zum Donnerstag wurden im Ortsgebiet von Bissendorf mindestens vier Pkw von Dieben heimgesucht. Die unbekannten Täter, vermutlich zwei Männer, suchten...

Lokales

Osnabrück. Ab dem kommenden Montag, 8. März dürfen Zoos und Tierparks in Niedersachsen wieder Besucher empfangen. Im Zoo Osnabrück liegt die tägliche Besucherobergrenze vorerst...

Advertisement