Social Media

Durchsuchen

Blaulicht

Zuschauer verstirbt nach Zusammenbruch im Stadion an der Bremer Brücke

Symbolfoto

Der VfL Osnabrück trauert um einen Zuschauer, der während des Spiels gegen den Hansa Rostock (1:1) bis nach Schlusspfiff notärztlich behandelt werden musste und später im Krankenhaus verstarb. 
“Das Spiel gegen Rostock rückt schnell in den Hintergrund.”, schreibt der Verein auf seiner Facebook-Seite. “Die Gedanken des gesamten VfL Osnabrück sind bei der Familie und den Angehörigen des Verstorbenen, alle Lila-Weißen sind in tiefer Trauer – You’ll never walk alone!”, sprach der VfL sein Beileid aus.

Auch interessant

Blaulicht

Osnabrück. Am Dienstagmorgen, um kurz nach 09 Uhr, staute sich der Verkehr auf der A30 zwischen Natbergen und Osnabrück-Südkreuz. Der 38-jährige Fahrer eines mit...

Lokales

Osnabrück. Die Bundeswehr hat Hellmann Worldwide Logistics mit der deutschlandweiten Verteilung der COVID-19 Impfstoffe in die 16 Verteilerzentren der Bundesländer beauftragt. Mit der Beauftragung...

Lokales

Osnabrück. Das für den kommenden Sonntag (07. März) angesetzte Heimspiel des VfL Osnabrück gegen den SSV Jahn Regensburg wird verlegt. Ein neuer Spieltermin steht...

Lokales

Osnabrück. Nach einem Jahr und acht Monaten sind die gemeinsamen Bauarbeiten der Stadt Osnabrück und der SWO Netz GmbH an knapp 900 Metern der...

Lokales

Osnabrück. „Schinkel asozial? #nofront“ – so lautet der Slogan der Jugendumfrage, die aktuell im Schinkel läuft. Der Fragebogen richtet sich an junge Menschen zwischen...

Blaulicht

Osnabrück. Auf der A30 bei Melle kam zu einem Verkehrsunfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen am 3. März gegen 11 Uhr. Dabei wurden mindestens 4...

Blaulicht

Georgmarienhütte. Die Polizei hat am frühen Sonntagmorgen einen betrunkenen Autofahrer angehalten, der mit seinem Wagen zuvor offenbar einen Unfall verursacht hat. Bislang ist der...

Blaulicht

Fürstenau. Zwei Unbekannte betraten am Montagabend um 20.57 Uhr einen Marken-Discounter an der Konrad-Adenauer-Straße. Als eine 54 Jahre alte Angestellte einen der Männer auf...

Advertisement