Social Media

Durchsuchen

Blaulicht

Mehrfach ins Gesicht geschlagen: Polizei Osnabrück sucht Zeugen

Symbolfoto

Osnabrück. Ein 37-Jähriger befand sich am frühen Samstagmorgen (24.02.2018) auf dem Heimweg, als er zwischen 00.30 und 01.30 Uhr Opfer einer Körperverletzung wurde.
Ein Unbekannter sprach den 37-Jährigen in der Wittekindstraße (im Bereich eines Geldinstitutes) an und folgte ihm. In Höhe des Berliner Platzes, kurz vor der dortigen Eisenbahnbrücke, stieß der Angreifer den 37-Jährigen unvermittelt zu Boden und es entwickelte sich ein Wortgefecht. Dabei schlug der Täter dem Mann mehrfach ins Gesicht und das Opfer verlor das Bewusstsein.
Ein Unbekannter kümmerte sich schließlich um den 37-Jährigen und verständigte den Rettungsdienst, der den schwer verletzten Mann in ein Krankenhaus brachte. Der Täter wurde als etwa 1,80 m groß beschrieben und sprach akzentfrei Deutsch. Er hatte kurze (eventuell braune) Haare und einen leichten Bartansatz.
Die Polizei bittet den unbekannten Helfer und Zeugen, die Hinweise zu dem Geschehen geben können, sich unter der Telefonnummer 0541/327-3103 oder 327-2115 zu melden.

Auch interessant

Blaulicht

Osnabrück. Am Dienstagmorgen, um kurz nach 09 Uhr, staute sich der Verkehr auf der A30 zwischen Natbergen und Osnabrück-Südkreuz. Der 38-jährige Fahrer eines mit...

Lokales

Osnabrück. Autofahrer aufgepasst: Es wird wieder geblitzt. Der Landkreis Osnabrück hat die Standorte der Geschwindigkeitskontrollen für die kommende Woche angekündigt. Montag, 01.03. – Ankum...

Lokales

Osnabrück. „Schinkel asozial? #nofront“ – so lautet der Slogan der Jugendumfrage, die aktuell im Schinkel läuft. Der Fragebogen richtet sich an junge Menschen zwischen...

Lokales

Osnabrück. Ganz gleich, ob blutiger Anfänger oder versierte Zeichenkünstlerin: Mit dem zweiteiligen digitalen Comicworkshop, den die Stadtbibliothek Osnabrück im Rahmen des Projektes „Eine Stadt...

Lokales

Osnabrück. Nach einem Jahr und acht Monaten sind die gemeinsamen Bauarbeiten der Stadt Osnabrück und der SWO Netz GmbH an knapp 900 Metern der...

Blaulicht

Georgmarienhütte. Die Polizei hat am frühen Sonntagmorgen einen betrunkenen Autofahrer angehalten, der mit seinem Wagen zuvor offenbar einen Unfall verursacht hat. Bislang ist der...

Blaulicht

Belm. An einem Hochhaus in der Frankfurter Straße kam es am Samstagmorgen zu einem Feuerwehr- und Polizeieinsatz. Auf dem Balkon einer Erdgeschosswohnung brach gegen...

Lokales

Osnabrück. Im Landwehrviertel startet die ESOS – Energieservice Osnabrück GmbH, die Stadtwerke-Erschließungstochter und Eigentümerin des Geländes, jetzt die Vermarktung von 19 Grundstücken, die für...

Advertisement