Social Media

Durchsuchen

Lokales

IHK: Späte Auszahlung der Corona-Hilfen des Bundes gefährdet Existenzen

Symbolfoto

Osnabrück. Mit umfangreichen Hilfsangeboten unterstützen der Bund und die Länder seit dem vergangenen Jahr die von der Corona-Pandemie und den staatlich angeordneten Schließungen betroffenen Unternehmen. Aber immer mehr Betrieben in der Region fehlt nach Einschätzung der IHK Osnabrück – Emsland – Grafschaft Bentheim jetzt die Liquidität, um die Zeit bis zur Überweisung der angekündigten Hilfen zu überbrücken.
„Bereits das bewährte Kurzarbeitergeld muss von den Unternehmen vorfinanziert werden. Der Liquidität der Unternehmen ist überhaupt nicht geholfen, wenn Novemberhilfen erst im Januar und Dezemberhilfen erst im Februar ausgezahlt werden. Viele Betriebe wissen inzwischen nicht mehr, wie sie ihre Rechnungen bezahlen sollen“, stellt Marco Graf, Hauptgeschäftsführer der IHK Osnabrück – Emsland – Grafschaft Bentheim, klar.
Die meisten Betriebe litten noch unter den Folgen des ersten Lockdowns im Frühjahr und verfügten deshalb nicht mehr über die notwendigen finanziellen Reserven. Mit Hilfspaketen, wie der November- und Dezemberhilfe, könnte vielen Betroffenen geholfen werden. “Der Bund muss seine Software-Probleme jetzt in den Griff bekommen. Die Auszahlungen müssen dringend erfolgen.”
Graf kritisiert, dass etwa die Anträge auf die Novemberhilfe erst seit dem 25. November 2020 online stehen, die für die Dezemberhilfe seit dem 23. Dezember 2020. Auch bei der Überbrückungshilfe III, die von Januar bis Juni 2021 zur Verfügung stehen soll, ist immer noch unklar, ab wann Unternehmen diese über ihren Steuerberater, Wirtschaftsprüfer oder andere zugelassene Dritte beantragen können und wann es dann zur Auszahlung kommt. “Dieser Verzug ist teilweise existenzgefährdend, weil vor allem auch solche Unternehmen die Hilfe nutzen sollen, die im November und Dezember 2020 deutliche Umsatzrückgänge hinnehmen mussten.” Bloße Abschlagszahlungen, wie aktuell bei der Novemberhilfe, helfen den Unternehmen kaum.

Auch interessant

Blaulicht

Belm. Am frühen Samstagmorgen, gegen 04:45 Uhr, erhielt die Polizei einen Hinweis auf eine Feierlichkeit in der Lechtinger Straße im Ortsteil Vehrte. Am Einsatzort...

Blaulicht

Glandorf. Gegen 14:25 Uhr kam es am Freitagnachmittag zu einem schweren Verkehrsunfall auf dem Alten Kirchweg im Ortsteil Schwege. Ein 67-jähriger Mann aus Lengerich...

Blaulicht

Osnabrück/Emden. Nach bisherigen Erkenntnissen der Bundespolizei saßen kurz vor 11 Uhr zwei bislang unbekannte Männer unmittelbar am Bahnübergang im Siegelsumer Moorweg in der Gemeinde...

Blaulicht

Osnabrück. Ermittler des Raubdezernates durchsuchten vergangenen Mittwoch eine Wohnung an der Bramscher Straße. Dabei entdeckten die Beamten Amphetamine, Verpackungsmaterial und weitere Utensilien, die den...

Lokales

Osnabrück. Von Juli bis Dezember 2020 fand die gemeinnützige Zoo-Lotterie des Zoo Osnabrück statt. Neben zahlreichen Sofortgewinnen dürfen sich insbesondere die Gewinner der zehn...

Deutschland & Welt

Video. Vor einem Jahr riegelten die chinesischen Behörden Wuhan am 23. Januar komplett ab. Die Metropole gilt als Ursprungsort der Corona-Pandemie. Heute ist von...

Blaulicht

Bissendorf. Ein 19-Jähriger befuhr am Sonntagabend mit einem Mazda die Schledehausener Straße von Jeggen in Richtung Schledehausen. Als gegen 19.35 Uhr ein Tier die...

Blaulicht

Osnabrück. Gegen 03:20 Uhr wurden am Freitagmorgen Anwohner der Straße “Am Heger Holz” von einem Knall geweckt. Bei einem Blick aus dem Fenster stand...

Advertisement