Social Media

Durchsuchen

Lokales

Impfungen gegen das Coronavirus haben in der Stadt Osnabrück begonnen

Hans Brüninghaus ist der Erste, der sich im Küpper-Menke-Stift in Osnabrück gegen das Coronavirus impfen lässt. Foto: Robert Schäfer

Osnabrück. „Ich bitte um Entschuldigung, ich wurde geimpft.“ Mit diesen Worten begrüßte Hans Brüninghaus die wartenden Journalisten am Eingang des Küpper-Menke-Stifts. Der Heimbeiratsvorsitzende gehört zu den ersten Osnabrückern, die gegen das Coronavirus geimpft wurden.
Am Morgen waren gefrorene 975 Impfdosen in die Stadt geliefert worden. Drei Stunden müssen sie aufgetaut werden. In der Mittagszeit wurde dann die erste Impfdosis gespritzt. Zu Beginn des Jahres werden weitere Dosen bestellt. Oberbürgermeister Wolfgang Griesert äußerte sich deutlich erleichtert: „Das ist ein Zeichen der Hoffnung, dass wir heute mit den Impfungen gegen Covid-19 beginnen. Wer mir im März gesagt hätte, dass wir heute so weit sind, den hätte ich ungläubig angeschaut. Ich freue mich, dass wir jetzt auch in der Stadt anfangen können, denn die Inzidenz-Zahlen sind und bleiben hoch. Daher ist eine hohe Impfbereitschaft wichtig.“
Katharina Pötter, Leiterin des Krisenstabes der Stadtverwaltung, ergänzte: „Wir wollen möglichst schnell, möglichst Viele impfen. Morgen können wir die Aktion im Paulusheim fortsetzen.“
Stephan Wilinski, Geschäftsführer der Diakonie Osnabrück Stadt und Land sagte: „Für die Bewohnerinnen und Bewohner des diakonischen Altenpflegeheims ist das realer Lebensschutz und für die Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt ein Hoffnungszeichen.

Hans Brüninghaus ist der Erste, der sich im Küpper-Menke-Stift in Osnabrück gegen das Coronavirus impfen lässt. Foto: Robert Schäfer


Dass die Schwächsten und Gefährdetsten die ersten Impfungen erhalten, ist ein gutes Zeichen unserer Gesellschaft. Als Christen unterstützen wir das sehr. Ein ganz großer Dank gilt den Mitarbeitenden der öffentlichen Verwaltung der Stadt und des Landkreises Osnabrück, die mit uns in den vielen schweren Monaten der Pandemie hervorragend zusammenarbeiten. Und: Wir danken allen Menschen, die in der Altenpflege so aufopferungsvoll ihren Dienst tun. Auch für sie ist der heutige Tag ein Tag der Freude.“
Bianca Debring, ärztliche Leiterin des Impfzentrums, war ebenfalls vor Ort: „Wir waren so erleichtert, dass der Impfstoff endlich angekommen ist. Nachdem er aufgetaut war, haben wir sofort anfangen können.“ Fast alle Bewohner und Mitarbeiter des Küpper-Menke-Stifts, insgesamt rund 250 Menschen, können heute geimpft werden.

Auch interessant

Blaulicht

Osnabrück. In gleich zwei Verkehrsunfälle wurde eine 50-jährige Osnabrückerin am Dienstagmorgen verwickelt. Gegen 07:18 Uhr befuhr die Frau bei Dunkelheit und starkem Regen die...

Deutschland & Welt

München. Die für den Lockdown getroffenen Einschränkungen gelten auch für Autofahrer. Das Autofahren ist grundsätzlich erlaubt, Ausflüge sind allerdings örtlich untersagt und auch auf...

Lokales

Osnabrück. Der Ordnungsaußendienst (OAD) der Stadt Osnabrück hat gemeinsam mit der Polizei am Montag und Dienstag bei einer Schwerpunktkontrolle die Einhaltung der Corona-Bestimmungen überprüft....

Blaulicht

Osnabrück. Im Dezember vergangenen Jahres erstattete eine Frau bei der Osnabrücker Polizei eine Strafanzeige, da Unbekannte ihr PAYBACK-Konto ausgespäht und das vorhandene Guthaben eingelöst...

Blaulicht

Osnabrück. Die Bundespolizei hat gestern Abend im Hauptbahnhof Osnabrück den Haftbefehl gegen einen 26-Jährigen vollstreckt. Der Mann war zuvor mit der Bahn ohne gültigen...

Deutschland & Welt

Berlin. Bund und Länder haben vereinbart, die gelten Regeln zur Eindämmung der Corona-Pandemie bis zum 14. Februar zu verlängern. Sorge bereiten Erkenntnisse über Mutationen...

Blaulicht

Osnabrück. Kontrollen der Osnabrücker Autobahnpolizei endeten in den vergangenen Tagen für mehrere Autofahrer mit erheblichem Ärger in Form von Strafanzeigen und Sicherheitleistungen. Am Morgen...

Lokales

Osnabrück. Im Impfzentrum der Stadt Osnabrück ist heute eine weitere Lieferung des Impfstoffs von BionTech / Pfizer eingetroffen. Mit diesen Dosen werden Mitarbeiterinnen und...

Advertisement