Social Media

Durchsuchen

Lokales

VfL-Weihnachtsspenden bringen insgesamt 28.000 Euro

Foto: VfL Osnabrück, René Kemna

Osnabrück. Sowohl die „Violet Crew“ als auch der VfL Osnabrück haben sich auch in diesem Jahr in der Vorweihnachtszeit karitativ engagiert. Der SKM Osnabrück e.V. und die Don Bosco Katholische Jugendhilfe dürfen sich insgesamt über eine Spendensumme von 28.031.94 Euro freuen.

Spendenaktion der Ultras

Die „Violet Crew“ hat auf vielseitige Art und Weise Spenden gesammelt. Im Fanshop an der Bremer Brücke wurden Spendendosen aufgestellt. Außerdem konnte jeder, der mitmachen wollte, per Überweisung einen Beitrag leisten. Zudem wurde allgemein zur Spende pro Torerfolg aufgerufen. Die Beteiligung war enorm. Insgesamt konnten die Ultras so Spenden in Höhe von 22.031,94 Euro verbuchen.

Kilometerspende der Mannschaft und des VfL

Parallel zur Aktion der aktiven Fanszene haben sich die Lila-Weißen die Kilometerspende ausgedacht. Pro gelaufenen Kilometer in den fünf Dezember-Spielen spenden die Mannschaft und der Klub gemeinsam 10,00 Euro. 574,3 Kilometer wurden insgesamt in den Partien gegen Karlsruhe, Braunschweig, Düsseldorf, Paderborn und Köln abgerissen, dadurch kamen insgesamt 5.743,00 Euro zusammen – diese werden von den Lila-Weißen auf glatte 6.000 Euro aufgerundet.


Spendenziel: SKM und Don Bosco

Von beiden Spendenaktionen profitieren jeweils zur Hälfte der SKM Osnabrück e.V., der sich um Menschen bemüht, die am Rande der Gesellschaft leben, und die Don Bosco Katholische Jugendhilfe, die sich seit über 100 Jahren für Kinder, Jugendliche und Familien in schwierigen Lebenssituation einsetzt.

Foto: VfL Osnabrück, René Kemna


Roman Grummert und Angus Zagratzki von der Violet Crew sowie Marc Heider vom VfL Osnabrück haben stellvertretend für alle Unterstützer vor Weihnachten die symbolischen Spendenschecks in der Gesamthöhe von jeweils 14.000 Euro an beide Organisationen überreicht.

Foto: VfL Osnabrück, René Kemna

200 VfL-Pakete für Kinder in der Region

Bereits zuvor haben Mannschaftskapitän Maurice Trapp, Ulrich Taffertshofer und Bryan Henning insgesamt 200 lila-weiße Pakete beim Kinderhospital (Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie) und der Kindertafel vorbeigebracht. Auch wenn die Geschenke vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie nicht direkt an die Kinder übergeben werden konnten, haben die Lila-Weißen 200 Kinderaugenpaare zum Strahlen gebracht.
Der VfL Osnabrück bedankt sich herzlich bei der „Violet Crew“ und allen Unterstützern für die große Anteilnahme und Spendenbereitschaft.

Auch interessant

Deutschland & Welt

München. Die für den Lockdown getroffenen Einschränkungen gelten auch für Autofahrer. Das Autofahren ist grundsätzlich erlaubt, Ausflüge sind allerdings örtlich untersagt und auch auf...

Blaulicht

Osnabrück. Im Dezember vergangenen Jahres erstattete eine Frau bei der Osnabrücker Polizei eine Strafanzeige, da Unbekannte ihr PAYBACK-Konto ausgespäht und das vorhandene Guthaben eingelöst...

Lokales

Osnabrück. Der Ordnungsaußendienst (OAD) der Stadt Osnabrück hat gemeinsam mit der Polizei am Montag und Dienstag bei einer Schwerpunktkontrolle die Einhaltung der Corona-Bestimmungen überprüft....

Blaulicht

Belm. Am frühen Samstagmorgen, gegen 04:45 Uhr, erhielt die Polizei einen Hinweis auf eine Feierlichkeit in der Lechtinger Straße im Ortsteil Vehrte. Am Einsatzort...

Blaulicht

Glandorf. Gegen 14:25 Uhr kam es am Freitagnachmittag zu einem schweren Verkehrsunfall auf dem Alten Kirchweg im Ortsteil Schwege. Ein 67-jähriger Mann aus Lengerich...

Blaulicht

Osnabrück. Die Bundespolizei hat gestern Abend im Hauptbahnhof Osnabrück den Haftbefehl gegen einen 26-Jährigen vollstreckt. Der Mann war zuvor mit der Bahn ohne gültigen...

Blaulicht

Osnabrück. Kontrollen der Osnabrücker Autobahnpolizei endeten in den vergangenen Tagen für mehrere Autofahrer mit erheblichem Ärger in Form von Strafanzeigen und Sicherheitleistungen. Am Morgen...

Lokales

Osnabrück. Im Impfzentrum der Stadt Osnabrück ist heute eine weitere Lieferung des Impfstoffs von BionTech / Pfizer eingetroffen. Mit diesen Dosen werden Mitarbeiterinnen und...

Advertisement