Social Media

Durchsuchen

Lokales

Stadt Osnabrück saniert Abschnitt des Haster Wegs

Foto: Henning Hünerbein

Osnabrück. Die Stadt Osnabrück saniert ab Montag, 23. November, Teile des Haster Wegs. Erneuert wird der Bereich zwischen der Kreuzung Lerchenstraße und der Kreuzung Knollstraße. Dafür sind zwei Abschnitte geplant. Während der Arbeiten ist der Bereich für den Durchfahrtsverkehr voll gesperrt. In Abhängigkeit von der Witterung sollen die Arbeiten voraussichtlich bis Ende Januar abgeschlossen werden.

Grund für die Arbeiten ist, dass der Zustand der Straße nicht mehr den Ansprüchen genügt. Die oberen Asphaltschichten müssen erneuert werden. Um die Tragfähigkeit der Straße zu gewährleisten, überarbeitet ein Bauunternehmen den Untergrund punktuell. Darüber hinaus bessert die Stadt schadhafte Bord- und Rinnenanlagen teilweise aus und stellt dadurch sicher, dass Gullys, Schachtabdeckungen und sonstige Fahrbahneinbauten einwandfrei funktionieren.

Die Arbeiten im ersten Abschnitt zwischen der Kreuzung an der Knollstraße und der Bushaltestelle „Dammer Hof“ werden voraussichtlich vier Wochen dauern. Nach Fertigstellung und Freigabe des ersten Bereiches erfolgt der Ausbau des zweiten Abschnittes zwischen der Bushaltestelle „Dammer Hof“ und der Kreuzung Lerchenstraße.

Die Grundstücke am Haster Weg sind während der Bauarbeiten jederzeit fußläufig erreichbar. Dass Rettungsfahrzeuge während der Arbeiten zu allen Grundstücken gelangen können, ist ebenfalls sichergestellt. Auch mit dem Rad kann die Baustelle durchgängig passiert werden. Mülltonnen werden an den Abfuhrtagen von den Mitarbeitern der Baufirma an das Baustellenende befördert, wo sie der Osnabrücker ServiceBetrieb leert.

Auch auf den Linienbusverkehr haben die Bauarbeiten Auswirkungen. So weichen die Linien 10, 20 und 14 in beiden Richtungen über die Ellerstraße und die Straße In der Dodesheide aus. Die Linie 162 wird in beiden Richtungen über die Ellerstraße, die Knollstraße, Am Tannenkamp und die Lerchenstraße auf den Haster Weg geleitet. Die Haltestellen Dinklager Weg und Dammer Hof werden nicht bedient, dafür dienen die Haltestellen Ellerstraße Süd, Dodeshausweg und Haster Weg als Ersatz.

Beliebte Beiträge

Blaulicht

Osnabrück. Am Freitagabend kam es in einem Discounter an der Hans-Wunderlich-Straße zu einem Polizei- und Feuerwehreinsatz. Mitarbeiter des Marktes und Kunden bemerkten gegen 19.45...

Lokales

Autofahrer aufgepasst: Es wird wieder geblitzt. Der Landkreis Osnabrück hat die Standorte der Geschwindigkeitskontrollen für die kommende Woche angekündigt. Montag, 30.11. – Bad Rothenfelde...

Blaulicht

Osnabrück. Am Donnerstagabend vergangener Woche wurde ein 12-Jähriger an der Ecke Ertmannstraße/Ertmannplatz von drei Unbekannten angegriffen. Der Junge fuhr gegen 19 Uhr mit seinem...

Blaulicht

Melle. Die Polizei ermittelt derzeit gegen drei junge Männer wegen des Verdachtes auf ein verbotenes Kraftfahrzeugrennen und sucht nach Zeugen. Beamte des Polizeikommissariates Melle...

Lokales

Osnabrück. Im Landkreis Osnabrück gilt ab heute eine neue Allgemeinverfügung. Diese sieht erweiterte Vorgaben für das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung in der Öffentlichkeit vor. Aufgrund...

Blaulicht

Osnabrück. Ein 46-Jähriger war am Dienstagabend mit einem Toyota auf der A30 in Richtung Rheine unterwegs. Als er sich gegen 22 Uhr in Höhe...

Georgsmarienhütte

Osnabrück/Georgsmarienhütte. Die Offensive des Landkreises Osnabrück beim Bau bezahlbarer Wohnungen schreitet voran. Das jüngste Projekt ist ein Neubau in der Karlstraße in Georgsmarienhütte. Gemeinsam...

Lokales

Osnabrück. Die Stadt Osnabrück hat die Allgemeinverfügungen zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes im Innenstadtbereich sowie zur Aussetzung des Sportunterrichts in allgemein- und berufsbildenden Schulen im...

Advertisement