Social Media

Durchsuchen

Blaulicht

So verliefen die Corona-Kontrollen am vergangenen Wochenende

Symbolfoto: Wilfried Borchert

Osnabrück. Am vergangenen Wochenende hat die Polizeiinspektion Osnabrück mit Unterstützung der Bereitschaftspolizei zahlreiche Kontrollen bezüglich der Einhaltung der Corona-Maßnahmen durchgeführt.
Ziel und Zweck dieser Kontrollen war die Sensibilisierung der Bürgerinnen und Bürger zur Einhaltung der Maskenpflicht, der maximal zulässigen Personenzahl im privaten/öffentlichen Raum und der Gastronomie. Ein Schwerpunkt der Kontrollen war zudem die Überprüfung der Sperrzeit für Gastronomiebetriebe, bei der erfreulicherweise nicht ein Verstoß festgestellt wurde.
Bei diversen kleineren privaten und öffentlichen Ansammlungen wurden die Leute angesprochen und auf die Regelungen hingewiesen, zu größeren Verstößen kam es aber auch hier nicht. Insgesamt mussten 460 Personen ermahnt werden, weil sie nicht im erforderlichen Maße den Mund-Nasen-Schutz trugen, in unzulässiger Personenanzahl zusammenstanden, oder sich nicht an den Mindestabstand gehalten haben.

In Absprache mit Stadt und Landkreis Osnabrück wurden diese Verstöße bislang mit einer mündlichen Verwarnung geahndet. Die große Mehrheit der Bürger hatte Verständnis für die Kontrollen und sah deren Notwendigkeit ein. Nur in vier Fällen erhielten Unbelehrbare eine Ordnungswidrigkeitenanzeige. Die Polizei wird die Kontrollen fortsetzen. Bei Verstößen gegen die Corona-Maßnahmen muss nun aber mit entsprechenden Bußgeldern gerechnet werden.

Auch interessant

Lokales

Osnabrück. Die zoologischen Gärten und Tierparks in Niedersachsen wollen ab dem 8. März wieder öffnen. Gestern (22. Februar) haben sich auf Initiative des Zoo...

Blaulicht

Fürstenau. In der Nacht zum Sonntag, gegen 03:15 Uhr, beabsichtigte eine Streife der Polizei Bersenbrück einen Pkw mit Anhänger zu kontrollieren. Aufgefallen war ihnen...

Deutschland & Welt

Video. Gerade erst lief Folge 5 der diesjährigen Bachelor-Staffel im TV – doch viele Fans sind sich schon jetzt sicher, wer die letzte Rose...

Blaulicht

Melle. Eine Joggerin ist am Montagnachmittag in dem Waldstück westlich der Bergstraße von einem kleinen Metallkörper an der Wade verletzt worden. Die 17-Jährige lief...

Lokales

Osnabrück. Die Domschule Osnabrück bekommt zum kommenden Schuljahr 2021/2022 eine neue Leitung. Sabine Müller übernimmt das Amt von Axel Diekmann. Dieser wechselt nach acht...

Lokales

Video. Die nächste Bund-Länder-Konferenz ist bereits in den Planungen. Doch welche Einschätzung haben die Osnabrücker, wenn es um die Corona-Politik geht? Wir haben uns...

Lokales

Osnabrück. Nach dem gestrigen Vorfall im Löwengehege des Zoo Osnabrück ist klar, dass menschliches Versagen zu dem Betriebsunfall führte. Trotz des wie vorgeschrieben vorhandenen...

Blaulicht

Osnabrück. Nach einem Raub im Osnabrücker Stadtteil Dodesheide, bei dem ein 19-Jähriger schwer verletzt wurde, nahm die Osnabrücker Polizei am Sonntagabend drei junge Männer...

Advertisement