Social Media

Durchsuchen

Lokales

Steigende Infektionszahlen: Theater-Besucher müssen Maske tragen

Foto: Theater Osnabrück, Marius Maasewerd

Osnabrück. Das sich weiter ausbreitende Corona-Virus verbunden mit steigenden Infektionszahlen hat auch die Stadt Osnabrück veranlasst zu reagieren.

So wurde das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes auf Plätzen und in der Fußgängerzone verfügt und eine Sperrzeit für die Gastronomie ab 23 Uhr. Außerdem hat die Stadtverwaltung bereits zahlreiche Veranstaltungen in den kommenden Wochen abgesagt. „Ich weiß sehr gut“, erklärt Stadträtin Katharina Pötter, zugleich Leiterin des Krisenstabes der Stadtverwaltung, „dass die beschlossenen Maßnahmen mit persönlichen Zumutungen und Einschränkungen des öffentlichen Lebens verbunden sind, die auch wirtschaftliche Folgen haben. Die Entwicklung der Pandemie entfaltet aber in diesen Tagen eine dramatische Dynamik, so dass ich unsere Beschlüsse für angemessen und ausgewogen halte. Vor diesem Hintergrund bin ich der Leitung unseres Theaters sehr dankbar für die verständnisvollen und zielorientieren Gespräche in den vergangenen Tagen“, sagt Pötter. „Uns fällt es natürlich schwer, weitere Einschränkungen des Spielbetriebs zu akzeptieren, aber wir unterstützen selbstverständlich alle Regelungen der Stadt, die dazu beitragen, die weitere Ausbreitung der Pandemie zu begrenzen“, erklärt Mattias Köhn, kaufmännischer Direktor der städtischen Bühnen.

Vereinbart wurde, dass das bestehende Hygiene-Konzept angepasst wird: Das bedeutet, dass die Zuschauer auch während der Vorführung auf ihren Plätzen einen Mund-Nasen-Schutz tragen müssen und dass die Zuschauerzahl auf maximal 100 Personen beschränkt wird.

Der Krisenstab der Stadtverwaltung trifft sich wieder täglich, um so eine aktuelle Beobachtung der Geschehen und eine schnelle Reaktion zu gewährleisten.

Beliebte Beiträge

Blaulicht

Osnabrück. Ein 46-Jähriger war am Dienstagabend mit einem Toyota auf der A30 in Richtung Rheine unterwegs. Als er sich gegen 22 Uhr in Höhe...

Lokales

Osnabrück. Im Landkreis Osnabrück gilt ab heute eine neue Allgemeinverfügung. Diese sieht erweiterte Vorgaben für das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung in der Öffentlichkeit vor. Aufgrund...

Lokales

Osnabrück. Abstand halten – damit diese in Corona-Zeiten so wichtige Regel auch in der morgendlichen Schülerbeförderung eingehalten werden kann, wird der Schulbeginn an den...

Lokales

Osnabrück. An der Halle Gartlage in Osnabrück hat das erste Corona-Schnelltestzentrum als Drive-In seinen Betrieb aufgenommen. Das Testzentrum will dazu beitragen, die Infektionskette zu...

Lokales

Osnabrück. Die Stadt Osnabrück hat die Allgemeinverfügungen zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes im Innenstadtbereich sowie zur Aussetzung des Sportunterrichts in allgemein- und berufsbildenden Schulen im...

Blaulicht

Hagen a.T.W. Heute Vormittag wurde eine Fußgängerin auf der Iburger Straße von einem Auto angefahren und dabei schwer verletzt. Die 56-jährige Glandorferin überquerte gegen...

Lokales

Osnabrück. Anlässlich der sich kürzlich häufenden Wechsel vieler Osnabrücker Schulen in die Szenarien B oder vereinzelt sogar C aufgrund von Corona-Fällen sieht sich die...

Lokales

Video. Der Nachrichtenüberblick von osna.live bringt die tagesaktuellen Nachrichten aus Stadt und Landkreis auf den Punkt.

Advertisement