Social Media

Durchsuchen

Lokales

Wohnpark in Bad Essen: Weitere Bewohnerinnen verstorben

Foto: TV7News, Festim Beqiri

Bad Essen. Seit Montag sind weitere drei Bewohnerinnen des Vitalis Wohnparks Bad Essen verstorben. Am Montag erlag eine 88-Jährige Seniorin den Folgen von COVID-19.
Eine weitere Bewohnerin, die seit vergangener Woche im Krankenhaus betreut wurde, starb gestern im Alter von 80 Jahren an dem Virus. Eine 89-jährige Bewohnerin, die schon länger palliativ betreut wurde, verschied heute. Damit sind seit Ausbruch der Infektion insgesamt neun Bewohner verstorben, die positiv auf COVID-19 getestet worden waren.
In der Pflegeeinrichtung Vitalis Wohnpark Bad Essen sind derzeit noch 31 Senioren mit Corona infiziert. Zwei Bewohner werden aktuell noch im Krankenhaus betreut. Von den 129 Mitarbeitern wurden insgesamt 30 positiv auf COVID-19 getestet. Vier von ihnen gelten mittlerweile wieder als genesen und sind aus der Quarantäne entlassen.

Zweite Reihentestung

Heute um 16 Uhr findet die zweite Reihentestung organisiert vom Gesundheitsdienst Osnabrück statt. Getestet werden alle Bewohner und Mitarbeitende des Vitalis Wohnpark in Bad Essen. Der Wohnbereich Am Freibad 5 gilt nach zwei Testungen mit ausnahmslos negativen Ergebnissen als infektionsfrei. Die Ergebnisse der zweiten Reihentestung werden bis spätestens zum Wochenende erwartet. Sobald sie vorliegen, wird die Einrichtung erneut die Angehörigen und die Öffentlichkeit informieren. „Wir hoffen, dass wir nun den Höhepunkt der Infektion überstanden haben“, so Susanne Schmidt, Geschäftsführerin der Vitalis Wohnpark GmbH & Co.KG.

Auch interessant

Lokales

Osnabrück. Die zoologischen Gärten und Tierparks in Niedersachsen wollen ab dem 8. März wieder öffnen. Gestern (22. Februar) haben sich auf Initiative des Zoo...

Blaulicht

Fürstenau. In der Nacht zum Sonntag, gegen 03:15 Uhr, beabsichtigte eine Streife der Polizei Bersenbrück einen Pkw mit Anhänger zu kontrollieren. Aufgefallen war ihnen...

Deutschland & Welt

Video. Gerade erst lief Folge 5 der diesjährigen Bachelor-Staffel im TV – doch viele Fans sind sich schon jetzt sicher, wer die letzte Rose...

Blaulicht

Melle. Eine Joggerin ist am Montagnachmittag in dem Waldstück westlich der Bergstraße von einem kleinen Metallkörper an der Wade verletzt worden. Die 17-Jährige lief...

Lokales

Osnabrück. Die Domschule Osnabrück bekommt zum kommenden Schuljahr 2021/2022 eine neue Leitung. Sabine Müller übernimmt das Amt von Axel Diekmann. Dieser wechselt nach acht...

Lokales

Video. Die nächste Bund-Länder-Konferenz ist bereits in den Planungen. Doch welche Einschätzung haben die Osnabrücker, wenn es um die Corona-Politik geht? Wir haben uns...

Lokales

Osnabrück. Nach dem gestrigen Vorfall im Löwengehege des Zoo Osnabrück ist klar, dass menschliches Versagen zu dem Betriebsunfall führte. Trotz des wie vorgeschrieben vorhandenen...

Blaulicht

Osnabrück. Nach einem Raub im Osnabrücker Stadtteil Dodesheide, bei dem ein 19-Jähriger schwer verletzt wurde, nahm die Osnabrücker Polizei am Sonntagabend drei junge Männer...

Advertisement