Social Media

Durchsuchen

Lokales

Max Mustermann – in Quakenbrück gibt es ihn tatsächlich

Quakenbrück. Jeder kennt ihn: Max Mustermann. Seit Jahren dient der Name als Platzhalter für einen beliebigen Männernamen auf Vorlagen und Ausfüllhilfen. Doch ein 17-Jähriger aus Quakenbrück heißt tatsächlich so. Wie er damit umgeht, hat er dem ProSieben-Magazin “taff” verraten.

Kein Scherz: Der Quakenbrücker heißt wirklich Max Mustermann – eben genauso wie ein beliebter Platzhalter für einen beliebigen Männernamen, der auf diversen Vorlagen und Dokumenten zu finden ist.

Dieser Max Mustermann ist allerdings alles andere als fiktiv. “Den wirklichen Max Mustermann kennt keiner und ich bin der einzige, der so heißt”, so Max. Der 17-Jährige lebt allerdings nicht in Musterstadt, sondern in Quakenbrück und absolviert derzeit eine Ausbildung zum Industriemechaniker.

Probleme auf Sozialen Netzwerken

Hürden gibt es auch im Internet, denn hier tummeln sich viele falsche Max Mustermänner. “Also bei Facebook ging es zuerst nicht und auf anderen Plattformen wurde es bereits häufig schon verwendet”, so Max.

Beliebte Beiträge

Lokales

Autofahrer aufgepasst: Es wird wieder geblitzt. Der Landkreis Osnabrück hat die Standorte der Geschwindigkeitskontrollen für die kommende Woche angekündigt. Montag, 26.10. – Fürstenau Dienstag,...

Blaulicht

Melle. Am Sonntagmorgen stürzte ein 27-jähriger Mann im Ortsteil Markendorf mit seinem Segelflieger ab und zog sich dabei lebensgefährliche Verletzungen zu. Anwohner der Kellenbergstaße...

Lokales

Osnabrück. Ob der Weihnachtsmarkt trotz Corona-Pandemie in diesem Jahr stattfinden kann, war schon in den vergangenen Wochen eine oft gestellte Frage. Bei einer Pressekonferenz...

Lokales

Osnabrück. Wegen der steigenden Corona-Infektionszahlen in der Stadt Osnabrück haben sich die Osnabrücker Krankenhäuser darauf geeinigt, ihre Besuchsregeln weiter einzuschränken. Ab Dienstag, 27. Oktober 2020, ist...

Blaulicht

Melle. Durch eine Zeugenaussage in einem anderen Ermittlungsverfahren sowie einen Hinweis aus der Bevölkerung bekam die Polizei in Melle Informationen darüber, dass auf einer...

Blaulicht

Bramsche. Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei mussten am Sonntagmorgen zum Brand mehrerer Gebäude in die Straße Im Blauen Esch ausrücken. Ein Anwohner hatte gegen 08.40...

Lokales

Osnabrück. Aufgrund der aktuellen Infektionslage hat der Krisenstab der Stadt Osnabrück in Abstimmung mit Oberbürgermeister Wolfgang Griesert entschieden, den historischen Weihnachtsmarkt abzusagen. „Nach reiflicher...

Lokales

Osnabrück. Ab kommenden Montag, 26. Oktober, wird die zweite Osnabrücker MetroBus-Linie auf E-Betrieb umgestellt. Die Bauarbeiten an den beiden M2-Endwenden am Hauptbahnhof sowie im...

Advertisement