Social Media

Durchsuchen

Bad Essen

15 weitere Personen nach Ausbruch in Bad Essener Altenheim positiv auf Corona getestet

Foto: TV7News, Festim Beqiri

Bad Essen. Bei den Corona-Tests, die am Sonntag rund um das Altenheim in Bad Essen wegen des dortigen massiven Ausbruchs von Corona vorgenommen worden waren, sind weitere 15 Mitarbeiter, Besucher oder Kontaktpersonen von bereits infizierten Mitarbeitern positiv getestet worden. Nach Mitteilung des Altenheimträgers ist außerdem eine weitere Bewohnerin (81) mit dem Corona-Virus verstorben. Damit sind von den 124 getesteten Bewohnern nun 94 negativ und von den 129 getesteten Mitarbeitern 19 positiv und 107 negativ, drei Ergebnisse stehen hier noch aus.

In der vergangenen Woche war bereits bei 29 Bewohnern und 13 Mitarbeitern das Virus nachgewiesen und die Wohnanlage daraufhin unter Quarantäne gestellt worden, eine 85-jährige Bewohnerin war im Krankenhaus verstorben.

Um Besucher der Wohnanlage und diejenigen Mitarbeiter, die noch nicht getestet worden waren, möglichst schnell auf Corona untersuchen zu können, hatte der Gesundheitsdienst für Landkreis und Stadt Osnabrück mit Unterstützung der Gemeinde Bad Essen und der Johanniter am Sonntagnachmittag an der Oberschule Bad Essen ein ambulantes Testzentrum eingerichtet. Diejenigen Besucher, die auf den entsprechenden Namenslisten des Altenheims standen, waren ebenso wie die wenigen noch nicht getesteten Mitarbeiter telefonisch zum Testzentrum geladen worden.

Darüber hinaus sind dann vor Ort auch noch Kontaktpersonen getestet worden, die angeben hatten, engen Umgang mit infizierten Mitarbeitern des Altenheims oder mit infizierten Bewohnern gehabt zu haben. Dazu gehörten beispielsweise Friseure oder Ärzte sowie auch Freunde oder Angehörige, die etwa mit Bewohnern außerhalb der Wohnanlage spazieren gegangen sind.

Beliebte Beiträge

Lokales

Autofahrer aufgepasst: Es wird wieder geblitzt. Der Landkreis Osnabrück hat die Standorte der Geschwindigkeitskontrollen für die kommende Woche angekündigt. Montag, 26.10. – Fürstenau Dienstag,...

Blaulicht

Melle. Am Sonntagmorgen stürzte ein 27-jähriger Mann im Ortsteil Markendorf mit seinem Segelflieger ab und zog sich dabei lebensgefährliche Verletzungen zu. Anwohner der Kellenbergstaße...

Lokales

Osnabrück. Ob der Weihnachtsmarkt trotz Corona-Pandemie in diesem Jahr stattfinden kann, war schon in den vergangenen Wochen eine oft gestellte Frage. Bei einer Pressekonferenz...

Lokales

Osnabrück. Wegen der steigenden Corona-Infektionszahlen in der Stadt Osnabrück haben sich die Osnabrücker Krankenhäuser darauf geeinigt, ihre Besuchsregeln weiter einzuschränken. Ab Dienstag, 27. Oktober 2020, ist...

Blaulicht

Melle. Durch eine Zeugenaussage in einem anderen Ermittlungsverfahren sowie einen Hinweis aus der Bevölkerung bekam die Polizei in Melle Informationen darüber, dass auf einer...

Blaulicht

Bramsche. Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei mussten am Sonntagmorgen zum Brand mehrerer Gebäude in die Straße Im Blauen Esch ausrücken. Ein Anwohner hatte gegen 08.40...

Lokales

Osnabrück. Aufgrund der aktuellen Infektionslage hat der Krisenstab der Stadt Osnabrück in Abstimmung mit Oberbürgermeister Wolfgang Griesert entschieden, den historischen Weihnachtsmarkt abzusagen. „Nach reiflicher...

Blaulicht

Osnabrück. Am vergangenen Wochenende hat die Polizeiinspektion Osnabrück mit Unterstützung der Bereitschaftspolizei zahlreiche Kontrollen bezüglich der Einhaltung der Corona-Maßnahmen durchgeführt. Ziel und Zweck dieser...

Advertisement