Social Media

Durchsuchen

Lokales

„Schule mit "Corona" funktioniert nicht“: Schüler Union Osnabrück fordert eine gesamtstädtische Lösung

Symbolfoto: Maximilian Scheffler

Osnabrück. „Das System der Schulen ist ein Fass ohne Boden“, bemängelt Benjamin Fritz, Vorsitzender der Schüler Union in Osnabrück. „Die Ansteckung, die in der Schule vermieden werden soll, ist oft bereits auf dem Schulweg passiert“, kritisiert er weiter den Hygieneplan der Schulen.
Viele Schülerinnen und Schüler fahren mit dem Bus zur Schule. Insbesondere in der anstehenden kalten Jahreszeit wechseln viele städtische Schulbesucher vom Fahrrad auf die öffentlichen Verkehrsmittel. Zunächst sind die Busse zu den Stoßzeiten vollends ausgelastet und die Schülerinnen und Schüler stehen dicht an dicht. Sämtliche ausgeklüngelte Prinzipien zur Vermeidung weiterer Ansteckung sind in diesem Moment hinfällig.
„Die Schulen und die Stadtwerke müssen an einen Tisch geholt werden und es muss ein System für den Schulweg her“, fordert Fritz. Ebenfalls bemängelt er die Voraussetzungen zum Lernen in den Schulen.
„Ein weiteres Problem ist das ständige Lüften“, führt Fritz aus. Dies führe dazu, dass die Unterichtsräume durchgängig kalt sind. Schülerinnen und Schüler mit Sitzplatz in Fensternähe sind deutlich häufiger wegen Erkältungen krank. Eine Möglichkeit sich in den Pausen aufzuwärmen gibt es nicht. Auch der Lärm von draußen ist ein Störfaktor. Nicht nur der Verkehrslärm, sondern auch die anderen Schülerinnen und Schüler, die unterschiedliche Pausenzeiten haben, stören den Unterricht.
„Wir sollten die Möglichkeiten der Präsenzlehre optimal nutzen“, fordert er weiter. „Klausuren unter diesen Bedingungen zu schreiben, wäre ein Zumutung“, so Fritz.
Die Schüler Union fordert daher von den Osnabrücker Schulen für die anstehenden wichtigen Klausuren ein Konzept zu überlegen, welches es ermöglicht unter keinerlei Leistungsbeeinträchtigungen Klausuren schreiben zu können. „Schule ist eben immer noch nicht im „Normalbetrieb““ kritisiert Benjamin Fritz.

Auch interessant

Blaulicht

Osnabrück. In gleich zwei Verkehrsunfälle wurde eine 50-jährige Osnabrückerin am Dienstagmorgen verwickelt. Gegen 07:18 Uhr befuhr die Frau bei Dunkelheit und starkem Regen die...

Deutschland & Welt

München. Die für den Lockdown getroffenen Einschränkungen gelten auch für Autofahrer. Das Autofahren ist grundsätzlich erlaubt, Ausflüge sind allerdings örtlich untersagt und auch auf...

Lokales

Osnabrück. Der Ordnungsaußendienst (OAD) der Stadt Osnabrück hat gemeinsam mit der Polizei am Montag und Dienstag bei einer Schwerpunktkontrolle die Einhaltung der Corona-Bestimmungen überprüft....

Blaulicht

Osnabrück. Im Dezember vergangenen Jahres erstattete eine Frau bei der Osnabrücker Polizei eine Strafanzeige, da Unbekannte ihr PAYBACK-Konto ausgespäht und das vorhandene Guthaben eingelöst...

Blaulicht

Osnabrück. Die Bundespolizei hat gestern Abend im Hauptbahnhof Osnabrück den Haftbefehl gegen einen 26-Jährigen vollstreckt. Der Mann war zuvor mit der Bahn ohne gültigen...

Deutschland & Welt

Berlin. Bund und Länder haben vereinbart, die gelten Regeln zur Eindämmung der Corona-Pandemie bis zum 14. Februar zu verlängern. Sorge bereiten Erkenntnisse über Mutationen...

Blaulicht

Osnabrück. Kontrollen der Osnabrücker Autobahnpolizei endeten in den vergangenen Tagen für mehrere Autofahrer mit erheblichem Ärger in Form von Strafanzeigen und Sicherheitleistungen. Am Morgen...

Lokales

Osnabrück. Im Impfzentrum der Stadt Osnabrück ist heute eine weitere Lieferung des Impfstoffs von BionTech / Pfizer eingetroffen. Mit diesen Dosen werden Mitarbeiterinnen und...

Advertisement