Social Media

Durchsuchen

Bissendorf

Kita-Mitarbeiterin in Bissendorf hat Corona

Bissendorf. Heute wurde bekannt, dass eine Mitarbeiterin der Kindertagesstätte Schelenburg positiv auf das Corona-Virus getestet wurde.

Diejenigen Kinder, Eltern und Mitarbeiter, die direkten Kontakt zu der infizierten Person hatten, befinden sich in amtlich angeordneter Quarantäne. Betroffen sind eine Krippen- und eine Kindergartengruppe. Die Betreuung für die übrigen Kinder wird fortgeführt.

Die Gemeinde Bissendorf als Trägerin der Einrichtung steht in engem Kontakt zum Gesundheitsdienst für Landkreis und Stadt Osnabrück, um sicherzustellen, dass alle erforderlichen Maßnahmen unverzüglich eingeleitet werden.

Beliebte Beiträge

Lokales

Autofahrer aufgepasst: Es wird wieder geblitzt. Der Landkreis Osnabrück hat die Standorte der Geschwindigkeitskontrollen für die kommende Woche angekündigt. Montag, 21.09.2020 – Bad Laer...

Blaulicht

Osnabrück. Eine Verfolgungsjagd, die Zeugen wie bei „Alarm für Cobra 11“ oder wie bei „007“ beschreiben hielt am Sonntagmittag die Polizei aus zwei Bundesländer...

Blaulicht

Osnabrück. Gegen 13:20 Uhr kam es am Samstag an der Bessemerstraße im Stadtteil Schinkel zu einem Brand in einer Kleingartenanlage. Bereits beim Eintreffen der...

Belm

Osnabrück. Unbekannte beschädigten in der Nacht zu Sonntag an der Vehrter Landstraße eine mobile Geschwindigkeitsmessanlage. Dabei haben die Täter vermutlich gegen 23.10 Uhr den...

Lokales

Osnabrück. Das Kinder-, Jugend- und Familienzentrum Heinz Fitschen Haus ist wegen Corona-Verdachtsfällen bis auf Weiteres geschlossen. Vier Beschäftigte des in dem Gebäude untergebrachten Regionaldienstes...

Lokales

Osnabrück. Ein weiteres Großprojekt im Zoo Osnabrück nimmt Gestalt an – zumindest schon mal auf dem Papier. Der Entwurf für den neuen Themenbereich „Wasserwelten“...

Deutschland & Die Welt

Video. Die Fallzahlen steigen schon jetzt – dabei hat die kühlere Jahreszeit noch gar nicht richtig begonnen: Gesundheitsminister Spahn hat eine angepasste Strategie für...

Lokales

Osnabrück. Das Jugendparlament soll mehr Möglichkeiten bekommen, sich in den Ausschüssen einzubringen. Oberbürgermeister Wolfgang Griesert unterstützt den Antrag des Jugendparlaments, künftig einen Sitz im...

Advertisement