Social Media

Durchsuchen

Lokales

Weitere Corona-Infektion in Kita Atter

Symbolfoto

Osnabrück. Eine Erzieherin der Kita Atter wurde positiv auf das Corona-Virus getestet. Nachdem vor einigen Tagen bereits eine Gruppe geschlossen werden musste, muss jetzt eine zweite Gruppe in Quarantäne.

Die betroffenen Kontaktpersonen wurden in Zusammenarbeit zwischen dem Gesundheitsdienst für Landkreis und Stadt Osnabrück und Kitaleitung ermittelt und informiert. So schnell wie möglich werden die Betroffenen getestet.

Insgesamt werden in der Kita 106 Kinder betreut, davon sind jetzt 50 Kinder in Quarantäne. Die anderen vier Gruppen können weiter fortgeführt werden. Zu Einschränkungen kann es unter Umständen in der Randstundenbetreuung am Nachmittag kommen. Die Eltern sind informiert.

Beliebte Beiträge

Lokales

Autofahrer aufgepasst: Es wird wieder geblitzt. Der Landkreis Osnabrück hat die Standorte der Geschwindigkeitskontrollen für die kommende Woche angekündigt. Montag, 21.09.2020 – Bad Laer...

Blaulicht

Osnabrück. Eine Verfolgungsjagd, die Zeugen wie bei „Alarm für Cobra 11“ oder wie bei „007“ beschreiben hielt am Sonntagmittag die Polizei aus zwei Bundesländer...

Blaulicht

Osnabrück. Gegen 13:20 Uhr kam es am Samstag an der Bessemerstraße im Stadtteil Schinkel zu einem Brand in einer Kleingartenanlage. Bereits beim Eintreffen der...

Belm

Osnabrück. Unbekannte beschädigten in der Nacht zu Sonntag an der Vehrter Landstraße eine mobile Geschwindigkeitsmessanlage. Dabei haben die Täter vermutlich gegen 23.10 Uhr den...

Lokales

Osnabrück. Das Kinder-, Jugend- und Familienzentrum Heinz Fitschen Haus ist wegen Corona-Verdachtsfällen bis auf Weiteres geschlossen. Vier Beschäftigte des in dem Gebäude untergebrachten Regionaldienstes...

Lokales

Osnabrück. Ein weiteres Großprojekt im Zoo Osnabrück nimmt Gestalt an – zumindest schon mal auf dem Papier. Der Entwurf für den neuen Themenbereich „Wasserwelten“...

Deutschland & Die Welt

Video. Die Fallzahlen steigen schon jetzt – dabei hat die kühlere Jahreszeit noch gar nicht richtig begonnen: Gesundheitsminister Spahn hat eine angepasste Strategie für...

Lokales

Osnabrück. Das Jugendparlament soll mehr Möglichkeiten bekommen, sich in den Ausschüssen einzubringen. Oberbürgermeister Wolfgang Griesert unterstützt den Antrag des Jugendparlaments, künftig einen Sitz im...

Advertisement