Social Media

Durchsuchen

Blaulicht

Verdacht eines Tötungsdeliktes: Frau in Bramsche-Hesepe durch Messerstiche tödlich verletzt

Symbolfoto

Bramsche. Am Montagnachmittag wurden Polizei und Rettungskräfte gegen 16:20 Uhr in die Hauptstraße nach Hesepe gerufen. Es sollte zu einer gewalttätigen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen gekommen sein.

Beim Eintreffen der ersten Funkstreifen vor Ort wurden in einem Straßengraben zwei Personen mit Stichverletzungen angetroffen. Der Mann und die Frau wurden sofort durch den Rettungsdienst und einen Notarzt versorgt. Trotz Reanimation kam die Hilfe für eine 43-jährige Bewohnerin der Landesaufnahmebehörde Hesepe zu spät, sie verstarb noch vor Ort an ihren schweren Verletzungen. Ebenfalls schwere Verletzungen erlitt ein 48-jähriger Bewohner der Landesaufnahmebehörde. Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen stach der Mann zunächst mit einem Messer auf die Frau ein und verletzte sich anschließend selbst. Der 48-Jährige wurde festgenommen, musste aufgrund seiner Verletzungen aber in ein Krankenhaus gebracht werden. Zwischen Täter und Opfer bestand nach ersten Erkenntnissen eine verwandtschaftliche Beziehung.

Die Polizei nahm weiterhin einen 20-jährigen Mann fest, ebenfalls Bewohner der LAB Hesepe. Seine Rolle bei der Tat ist derzeit noch unklar und Gegenstand der laufenden Ermittlungen. Die Hauptstraße ist im Bereich der Straßenunterführung (B68) großräumig für die Arbeit der Polizei abgesperrt. Zwischenzeitlich war ein Polizeihubschrauber über Hesepe eingesetzt. Die Ermittlungen zu den Hintergründen der Tat dauern an.

Beliebte Beiträge

Lokales

Autofahrer aufgepasst: Es wird wieder geblitzt. Der Landkreis Osnabrück hat die Standorte der Geschwindigkeitskontrollen für die kommende Woche angekündigt. Montag, 21.09.2020 – Bad Laer...

Blaulicht

Osnabrück. Eine Verfolgungsjagd, die Zeugen wie bei „Alarm für Cobra 11“ oder wie bei „007“ beschreiben hielt am Sonntagmittag die Polizei aus zwei Bundesländer...

Blaulicht

Osnabrück. Gegen 13:20 Uhr kam es am Samstag an der Bessemerstraße im Stadtteil Schinkel zu einem Brand in einer Kleingartenanlage. Bereits beim Eintreffen der...

Belm

Osnabrück. Unbekannte beschädigten in der Nacht zu Sonntag an der Vehrter Landstraße eine mobile Geschwindigkeitsmessanlage. Dabei haben die Täter vermutlich gegen 23.10 Uhr den...

Lokales

Osnabrück. Das Kinder-, Jugend- und Familienzentrum Heinz Fitschen Haus ist wegen Corona-Verdachtsfällen bis auf Weiteres geschlossen. Vier Beschäftigte des in dem Gebäude untergebrachten Regionaldienstes...

Lokales

Osnabrück. Ein weiteres Großprojekt im Zoo Osnabrück nimmt Gestalt an – zumindest schon mal auf dem Papier. Der Entwurf für den neuen Themenbereich „Wasserwelten“...

Deutschland & Die Welt

Video. Die Fallzahlen steigen schon jetzt – dabei hat die kühlere Jahreszeit noch gar nicht richtig begonnen: Gesundheitsminister Spahn hat eine angepasste Strategie für...

Lokales

Osnabrück. Das Jugendparlament soll mehr Möglichkeiten bekommen, sich in den Ausschüssen einzubringen. Oberbürgermeister Wolfgang Griesert unterstützt den Antrag des Jugendparlaments, künftig einen Sitz im...

Advertisement