Social Media

Durchsuchen

Lokales

DDR-Ballonfahrer Günter Wetzel besucht Osnabrück

Günter Wetzel (links), der mit seiner Ballonflucht aus der DDR 1979 zu Be-rühmtheit gelangt war, besucht mit seiner Lebensgefährtin Monika Plienin-ger das Osnabrücker Rathaus. Bürgermeisterin Birgit Strangmann (Mitte) begrüßt die beiden. Wetzel war auf Einladung von Michael Barlag (rechts) und seiner Frau in Osnabrück. Foto: Robert Schäfer

Osnabrück. Günter Wetzel, einer der bekanntesten Republikflüchtlinge der früheren DDR, ist jetzt zu Gast im historischen Rathaus gewesen. Er kam auf Einladung von Michael Barlag nach Osnabrück. Wetzel gelang 1979 die wohl spektakulärste Flucht aus der ehemaligen DDR in den Westen. Er überwand die schwer bewaffnete Grenze mit seinem über Monate selbstgebauten Heißluftballon und sorgte damit für großes Aufsehen.
„Ganz egal, wie man diese Zeit auch erlebt hat und wie man diese Zeit im Nachhinein betrachtet, wir sollten nicht alles in Vergessenheit geraten lassen, denn diese 40 Jahre sind ein sehr wesentlicher Teil unserer Vergangenheit und auch der Geschichte Deutschlands“, erinnerte Bürgermeisterin Birgit Strangmann beim Empfang im historischen Rathaus. Das Aufzeigen politischer Repressionen oder des DDR-Alltags bis hin zur Friedlichen Revolution von 1989 gehörten zu einer Erinnerungskultur, die auch in Osnabrück gepflegt werde.
Wetzels Besuch in Osnabrück ist kein Zufall. Der berühmte Ballonfahrer ist Taufpate des jobmesse-deutschland-Ballons. „Wir wollen heute unseren neuen Ballon taufen“, berichtete Michael Barlag. „Dafür ist Günter Wetzel der perfekte Taufpate.“
Das sah auch Strangmann so: „Ich hoffe sehr, dass die ‚jobmesse-deutschlandtour-Ballons als eine weithin sichtbare Information zum Erfolg der BARLAG werbe- & messeagentur GmbH beiträgt. Schließlich hat die Jobmesse ihren Ursprung in Osnabrück“. Sie ist in ganz Deutschland – mittlerweile in über 22 Städten – eine Erfolgsgeschichte und wurde 2019 als „TOP-Karrieremesse“ vom Magazin Fokus Business ausgezeichnet. „Die vergangenen Monate waren und sind eine schwere Herausforderung für das gelungene face-to-face-Messe Konzept. Der Bedarf an gut ausgebildeten, sich ständig fortbildenden Menschen ist jedoch ungebrochen“, sagte Birgit Strangmann.

Auch interessant

Deutschland & Welt

Video. Gerade erst lief Folge 5 der diesjährigen Bachelor-Staffel im TV – doch viele Fans sind sich schon jetzt sicher, wer die letzte Rose...

Lokales

Osnabrück. Die zoologischen Gärten und Tierparks in Niedersachsen wollen ab dem 8. März wieder öffnen. Gestern (22. Februar) haben sich auf Initiative des Zoo...

Blaulicht

Melle. Eine Joggerin ist am Montagnachmittag in dem Waldstück westlich der Bergstraße von einem kleinen Metallkörper an der Wade verletzt worden. Die 17-Jährige lief...

Lokales

Osnabrück. Die Domschule Osnabrück bekommt zum kommenden Schuljahr 2021/2022 eine neue Leitung. Sabine Müller übernimmt das Amt von Axel Diekmann. Dieser wechselt nach acht...

Lokales

Video. Die nächste Bund-Länder-Konferenz ist bereits in den Planungen. Doch welche Einschätzung haben die Osnabrücker, wenn es um die Corona-Politik geht? Wir haben uns...

Lokales

Osnabrück. Ganz gleich, ob blutiger Anfänger oder versierte Zeichenkünstlerin: Mit dem zweiteiligen digitalen Comicworkshop, den die Stadtbibliothek Osnabrück im Rahmen des Projektes „Eine Stadt...

Blaulicht

Osnabrück. Nach einem Raub im Osnabrücker Stadtteil Dodesheide, bei dem ein 19-Jähriger schwer verletzt wurde, nahm die Osnabrücker Polizei am Sonntagabend drei junge Männer...

Lokales

Video. In Deutschland können Temperaturen von bis zu 20 Grad zu Frühlingsfühlen führen. Doch wie verbringen die Osnabrücker das grandiose Wetter? Wir haben uns...

Advertisement