Social Media

Durchsuchen

Lokales

Großbrand im Fledder: Wie kam es zur Verunreinigung der Hase?

Foto: Henning Hünerbein

Osnabrück. Bei einer Großschadenslage überprüft die Umweltschutzbehörde in Zusammenarbeit mit den Stadtwerken unmittelbar und sofort, wo und wie (möglicherweise kontaminiertes) Löschwasser abgefangen und abgepumpt werden kann.
Entsprechend der Örtlichkeiten konnte das Löschwasser nur in Richtung eines am Ende der Ackerstraße gelegenen Regenklärbeckens fließen.
Dieses Regenklärbecken ist jedoch nicht dafür ausgelegt kontaminiertes Löschwasser abzufangen, sondern dient zur Absonderung bzw. Abscheidung der im Regenwasser gelösten (üblich anfallenden) Schadstoffe in einem Gewerbegebiet.
Die Umweltbehörde hat mit den Stadtwerken zusammen bereits in der Frühphase der Löscharbeiten mit dem Regenklärbecken die einzige Lösung gefunden, um das Löschwasser zu sammeln und abpumpen zu können. Ohne diese Maßnahme wäre noch mehr Löschwasser in die Hase gelangt.
Es wurden notwendigen Maßnahmen getroffen, um das Löschwasser zurückzuhalten und abzusaugen. Zu keinem Zeitpunkt der Löscharbeiten am Montag war erkennbar, dass Löschwasser ausgetreten war.
Der deutlich überwiegende Teil des kontaminierten Löschwassers (1.800.000 Liter; Stand 23.7., 14 Uhr) konnte abgepumpt werden. Wie dennoch Löschwasser in die Hase gelangen konnte, wird noch untersucht.

Auch interessant

Lokales

Osnabrück. Die zoologischen Gärten und Tierparks in Niedersachsen wollen ab dem 8. März wieder öffnen. Gestern (22. Februar) haben sich auf Initiative des Zoo...

Blaulicht

Fürstenau. In der Nacht zum Sonntag, gegen 03:15 Uhr, beabsichtigte eine Streife der Polizei Bersenbrück einen Pkw mit Anhänger zu kontrollieren. Aufgefallen war ihnen...

Blaulicht

Osnabrück. Am Sonntagvormittag gegen 11:30 Uhr kam es im Zoo Osnabrück zu einem Betriebsunfall im Löwenhaus. Eine Tierpflegerin wurde von einem Löwen angegriffen. Sie...

Blaulicht

Bramsche. Am Donnerstag brachen Unbekannte in ein Reihenhaus am Grammelmoorweg ein. Der oder die Täter gelangten in der Zeit von 09.45 bis 11.30 Uhr...

Lokales

Osnabrück. Autofahrer aufgepasst: Es wird wieder geblitzt. Der Landkreis Osnabrück hat die Standorte der Geschwindigkeitskontrollen für die kommende Woche angekündigt. Montag, 22.02. – Gehrde...

Blaulicht

Osnabrück. Am Mittwochmittag kam es auf dem Parkplatz des E-Centers an der Tannenburgstraße zu einer Unfallflucht. Ein dort abgestellter grauer VW Tiguan wurde in...

Blaulicht

Fürstenau. Die Polizei sucht nach einem Mann, der sich am Samstagnachmittag am Wingerberg zwei Frauen in exhibitionistischer Weise gezeigt hat. Die beiden Spaziergängerinnen wurde...

Blaulicht

Melle. Eine Joggerin ist am Montagnachmittag in dem Waldstück westlich der Bergstraße von einem kleinen Metallkörper an der Wade verletzt worden. Die 17-Jährige lief...

Advertisement