Social Media

Durchsuchen

Blaulicht

Vor Teenagerinnen masturbiert: Bundespolizei nimmt Exhibitionisten vorläufig fest

Symbolfoto: Bundespolizei

Osnabrück. Die Bundespolizei hat gestern am frühen Abend einen 34-jährigen Mann vorläufig festgenommen, der in einem Regional-Express vor einer Gruppe weiblicher Jugendlicher masturbiert hatte.
Nach bisherigen Erkenntnissen hatte sich der 34-jährige Deutsche auf der Zugfahrt von Bremen nach Osnabrück entblößt und vor den Augen von vier jungen Mädchen im Alter von 14 und 15 Jahren selbst befriedigt. Die vier Teenagerinnen meldeten sich beim Zugbegleiter des Zuges, der sofort die Bundespolizei verständigte. Bei Ankunft des Zuges im Hauptbahnhof Osnabrück gegen 18:26 Uhr, wurde der Mann bereits von den Bundespolizisten erwartet und vorläufig festgenommen.
Gegen den polizeibekannten Mann wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Sofern weitere Personen durch den 34-Jährigen belästigt worden sind, werden diese gebeten sich unter der Telefonnummer 0541-331280 bei der Bundespolizei in Osnabrück zu melden.

Auch interessant

Blaulicht

Osnabrück. Am Dienstagmorgen, um kurz nach 09 Uhr, staute sich der Verkehr auf der A30 zwischen Natbergen und Osnabrück-Südkreuz. Der 38-jährige Fahrer eines mit...

Lokales

Osnabrück. Die Bundeswehr hat Hellmann Worldwide Logistics mit der deutschlandweiten Verteilung der COVID-19 Impfstoffe in die 16 Verteilerzentren der Bundesländer beauftragt. Mit der Beauftragung...

Lokales

Osnabrück. Das für den kommenden Sonntag (07. März) angesetzte Heimspiel des VfL Osnabrück gegen den SSV Jahn Regensburg wird verlegt. Ein neuer Spieltermin steht...

Lokales

Osnabrück. Nach einem Jahr und acht Monaten sind die gemeinsamen Bauarbeiten der Stadt Osnabrück und der SWO Netz GmbH an knapp 900 Metern der...

Lokales

Osnabrück. „Schinkel asozial? #nofront“ – so lautet der Slogan der Jugendumfrage, die aktuell im Schinkel läuft. Der Fragebogen richtet sich an junge Menschen zwischen...

Blaulicht

Osnabrück. Auf der A30 bei Melle kam zu einem Verkehrsunfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen am 3. März gegen 11 Uhr. Dabei wurden mindestens 4...

Blaulicht

Georgmarienhütte. Die Polizei hat am frühen Sonntagmorgen einen betrunkenen Autofahrer angehalten, der mit seinem Wagen zuvor offenbar einen Unfall verursacht hat. Bislang ist der...

Blaulicht

Fürstenau. Zwei Unbekannte betraten am Montagabend um 20.57 Uhr einen Marken-Discounter an der Konrad-Adenauer-Straße. Als eine 54 Jahre alte Angestellte einen der Männer auf...

Advertisement