Social Media

Durchsuchen

Lokales

Mit stadtteilauto vergünstigt ins Autokino

Mit dem Stadtteilauto günstiger ins Autokino: (V.l.) Andree Josef (Die Etagen) und Lea Hilling (Stadtteilauto). Foto: Stadtwerke Osnabrück, Giang To

Osnabrück. Die Stadtwerke-Carsharingtochter stadtteilauto bietet zum Autokino-Start in Osnabrück exklusive Sonderkonditionen an. Wer im Stadtteilauto zur Halle Gartlage kommt, kann gleich doppelt profitieren: Neben einem vergünstigten Eintrittspreis werden zudem die stadtteilauto-Tarife zum Autokino-Besuch reduziert.
„Wer teilt, fährt günstiger“ – dieses Motto gilt auch fürs Autokino“, erläutert stadtteilauto Geschäftsführer Werner Linnenbrink. Eine Kooperation zwischen stadtteilauto und den Organisatoren des Osnabrücker Autokinos habe sich förmlich angeboten. Wer kein eigenes Auto besitzt, solle schließlich auch von dem neuen Eventangebot profitieren und „belohnt“ werden: Jeder stadtteilauto-Kunde kommt in den Genuss eines „2 zum Preis für 1“-Angebot. Der Autokinobesuch kostet für zwei Personen im stadtteilauto 18 Euro – eine Ersparnis von sechs Euro gegenüber dem eigentlichen Preis. Im Zeitfenster von 21 Uhr bis 1 Uhr können Autokinobesucher zudem ein stadtteilauto ihrer Wahl zum vergünstigten Stundentarif von einem Euro buchen.

Mit stadtteilauto ins Autokino

Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich. „Wir wollen es unseren Kunden so einfach und bequem wie möglich machen“, erklärt Linnenbrink weiter. Das gewünschte Fahrzeug ist wie gewohnt über die stadtteilauto-Website www.stadtteilauto.info buchbar. Für den Autokinobesuch müssen Gäste im Vorfeld lediglich ein Ticket für eine Person inklusive Auto erwerben. „Am Eingang reicht uns ein kurzer Hinweis auf das stadtteilauto, und schon gewähren wir der zweiten Person kostenlosen Zutritt“, ergänzt Andree Josef, Geschäftsführer der Werbeagentur „Die Etagen“ und einer der Organisatoren des Osnabrücker Autokinos.

Ermäßigte Tarife für stadtteilauto

„Damit auch Neukunden im stadtteilauto günstiger unterwegs sind, halbieren wir zudem im gesamten Juni die Aufnahmegebühr“, so Werner Linnenbrink. Anstatt der üblichen 29 Euro werden für die Neuanmeldung im Aktionszeitraum nur noch 14,50 Euro berechnet. „Die Ermäßigung bekommen unsere neuen Kunden und Kundinnen mit dem Stichwort ‚Autokino‘“.
Das Osnabrücker Autokino startet am morgigen Freitag, 5. Juni, an der Halle Gartlage und zeigt täglich ein vielseitiges Kinoprogramm aus Klassikern und aktuellen Blockbustern. Alle Infos zum Osnabrücker Autokino gibt es unter www.autokino-os.de.


Auch interessant

Blaulicht

Osnabrück. Am Dienstagmorgen, um kurz nach 09 Uhr, staute sich der Verkehr auf der A30 zwischen Natbergen und Osnabrück-Südkreuz. Der 38-jährige Fahrer eines mit...

Lokales

Osnabrück. Die Bundeswehr hat Hellmann Worldwide Logistics mit der deutschlandweiten Verteilung der COVID-19 Impfstoffe in die 16 Verteilerzentren der Bundesländer beauftragt. Mit der Beauftragung...

Lokales

Osnabrück. Das für den kommenden Sonntag (07. März) angesetzte Heimspiel des VfL Osnabrück gegen den SSV Jahn Regensburg wird verlegt. Ein neuer Spieltermin steht...

Lokales

Osnabrück. Nach einem Jahr und acht Monaten sind die gemeinsamen Bauarbeiten der Stadt Osnabrück und der SWO Netz GmbH an knapp 900 Metern der...

Lokales

Osnabrück. „Schinkel asozial? #nofront“ – so lautet der Slogan der Jugendumfrage, die aktuell im Schinkel läuft. Der Fragebogen richtet sich an junge Menschen zwischen...

Blaulicht

Osnabrück. Auf der A30 bei Melle kam zu einem Verkehrsunfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen am 3. März gegen 11 Uhr. Dabei wurden mindestens 4...

Blaulicht

Georgmarienhütte. Die Polizei hat am frühen Sonntagmorgen einen betrunkenen Autofahrer angehalten, der mit seinem Wagen zuvor offenbar einen Unfall verursacht hat. Bislang ist der...

Blaulicht

Fürstenau. Zwei Unbekannte betraten am Montagabend um 20.57 Uhr einen Marken-Discounter an der Konrad-Adenauer-Straße. Als eine 54 Jahre alte Angestellte einen der Männer auf...

Advertisement