Social Media

Durchsuchen

Blaulicht

Fahrradfahrer bei Sturz in Hasbergen schwer verletzt

Symbolfoto

Hasbergen. Am Samstagabend ereignete sich ein Verkehrsunfall, bei dem ein Radfahrer schwer aber nicht lebensgefährlich verletzt wurde.

Der 23-jährige Mann aus Hasbergen befuhr die Schulstraße in Richtung Tecklenburger Straße. Kurz vor der Einmündung zur Straße An der Stüveeiche beabsichtige der Mann von der Fahrbahn auf den Gehweg zu wechseln. Dabei stürzte er und zog sich schwere Kopf- und Gesichtsverletzungen zu.

Der Verletzte wurde in ein Krankenhaus gebracht, dort wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Ein Augenzeuge bestätigte den Unfallhergang.

Beliebte Beiträge

Lokales

Autofahrer aufgepasst: Es wird wieder geblitzt. Der Landkreis Osnabrück hat die Standorte der Geschwindigkeitskontrollen für die kommende Woche angekündigt. Montag, 19.10. – Fürstenau Dienstag,...

Blaulicht

Georgsmarienhütte. Am Freitagabend betrat eine männliche Person gegen 21.35 Uhr eine Tankstelle in der Straße Vockenhof. Der Unbekannte begab sich zum Kassenbereich, bedrohte zwei...

Blaulicht

Osnabrück. Bei einem Unfall auf der L88 wurde am Donnerstagnachmittag eine Autofahrerin aus Westerkappeln schwer verletzt. Nach ersten Informationen befuhr die 55 Jahre alte...

Lokales

Quakenbrück. Jeder kennt ihn: Max Mustermann. Seit Jahren dient der Name als Platzhalter für einen beliebigen Männernamen auf Vorlagen und Ausfüllhilfen. Doch ein 17-Jähriger...

Blaulicht

Osnabrück. Aus bislang ungeklärter Ursache ist am späten Donnerstagnachmittag ein Pkw von der Vorbahn abgekommen und landete in einem Vorgarten in der Ansgarstraße im...

Blaulicht

Osnabrück. In der Nacht zum Freitag, gegen 01:50 Uhr, wurde eine Funkstreife der Osnabrücker Polizei an der Hamburger Straße auf eine dort ansässige Shisha-Bar...

Lokales

Osnabrück. In der Stadt Osnabrück wurde am Sonntag, 18. Oktober der Inzidenzwert von 35 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen überschritten....

Lokales

Osnabrück. Die zweite Welle bei Corona droht nicht, sie läuft schon: Laut Robert-Koch-Institut sind die Ansteckungszahlen aktuell so hoch wie noch nie. Angesichts dieser...

Advertisement