Social Media

Durchsuchen

Lokales

Oberbürgermeister Griesert: Mit dem Bauchladen für den guten Zweck

Oberbürgermeister Griesert verkaufte Lose für die Zoo-Lotterie. | Foto: Zoo Osnabrück/Svenja Vortmann

Wie bereits im vergangenen Herbst verkaufte Oberbürgermeister und Schirmherr der Zoo-Lotterie Wolfgang Griesert in der Osnabrücker Innenstadt am heutigen Dienstag für eine Stunde Lose für die Zoo-Lotterie. Und das mit Erfolg: Insgesamt wechselten in dieser Stunde 201 Lose den Besitzer.
„Im letzten Jahr habe ich an einem Samstagmittag insgesamt 230 Lose in einer Stunde verkauft – mal schauen, wie viele ich dieses Jahr schaffe und ob bei mir der Hauptgewinn gezogen wird“, schmunzelte Oberbürgermeister Wolfgang Griesert zu Beginn seiner „Verkaufsschicht“. Gemeinsam mit Vertretern der in diesem Jahr begünstigten Einrichtungen animierte Griesert mit einem Bauchladen voller Lose Passanten zum Kauf. „Der Loskauf bei der Zoo-Lotterie ist für viele Osnabrücker schon ein fester Bestandteil ihres Besuchs der Innenstadt. Ich freue mich, wenn ich helfen kann den Verkauf weiter anzukurbeln, denn der Erlös geht an Institutionen, die Unterstützung benötigen und unsere Region für viele Menschen lebenswerter machen“, so der Oberbürgermeister.

Verkauften gemeinsam 201 Lose: Katharina Oelke (Fachdienst Bürgerengagement und Seniorenbüro), Oberbürgermeister Wolfgang Griesert und Heinz Leufker (ehrenamtlicher Wohnberater beim Seniorenbüro) Foto: Zoo Osnabrück/Svenja Vortmann


Insgesamt warten über 50.000 Gewinne im Gesamtwert von rund 300.000 Euro auf neue Besitzer. Der Hauptpreis ist in diesem Jahr ein „VW up!“. Die Zoo-Lotterie hat seit dem 8. April geöffnet und bislang wurden über 15.000 Lose verkauft. „Die Zahlen sind schon ganz gut, aber über prominente Unterstützung freuen wir uns immer – besonders an einem tendenziell eher verkaufsschwachen Tag wie dem Dienstag“, so Gabriele Gold, Leiterin der Zoo-Lotterie. „Wir sind Herrn Griesert auf jeden Fall sehr dankbar für die tolle Unterstützung.“
Der Reinerlös der Zoo-Lotterie geht zu 60 Prozent an den Zoo Osnabrück und zu jeweils 20 Prozent an den Verein Friedensorgel und den Fachdienst Bürgerengagement und Seniorenbüro der Stadt Osnabrück. Der Verein Friedensorgel unterstützt den Neubau einer Orgel für die evangelisch-lutherische Katharinenkirche. Der Fachdienst Bürgerengagement und Seniorenbüro der Stadt Osnabrück möchte mit dem Erlös den Aktionsfonds „Barrierefreies Zuhause“ aufstocken. Der Osnabrücker Zoo wird seinen Teil des Reinerlöses für den Umbau der Löwenanlage nutzen.

Bilanz

Am Ende der einstündigen Verkaufsschicht wurde Bilanz gezogen: Gemeinsam mit Katharina Oelke vom Fachdienst Bürgerengagement und Seniorenbüro der Stadt Osnabrück und Heinz Leufker, ehrenamtlichem Wohnberater, verkaufte Oberbürgermeister Griesert 201 Lose – so viele würden unter der Woche an einem ganzen Tag verkauft, wie Gabriele Gold erklärt. Der Hauptgewinn, ein VW up!, wechselte am heutigen Dienstag nicht den Besitzer – dafür Spiele, Puzzles, Messersets, Mülleimer, Magnete mit Zoo-Motiven, Stofftiere und vieles mehr.

Beim Verkaufshäuschen am Nikolaiort können Loskäufer im Frühjahr ihr Glück zwischen dem 8. April und 17. Juni montags bis samstags von 11 bis 19 Uhr versuchen. Nach der Sommerpause startet die Herbstphase der Zoo-Lotterie. Diese läuft vom 26. August bis 1. November 2017.

Auch interessant

Lokales

Osnabrück. Die Verkehrsgemeinschaft Osnabrück (VOS) ermöglicht die Nutzung der Luca-App in den Bussen. Die VOS-Partner statten ihre Busse sukzessive mit entsprechenden QR-Codes aus. Anders...

Blaulicht

Osnabrück. Ein Exhibitionist hat sich Montagnachmittag in einer Eurobahn neben einer 21-Jährigen entblößt und selbst befriedigt. Der Vorfall ereignete sich gegen 13:30 Uhr auf...

Blaulicht

Osnabrück. Am frühen Donnerstagmorgen, gegen 04 Uhr, meldete sich ein aufmerksamer Zeuge bei der Polizei und berichtete von einem Unfall in der Birkenallee. Ein...

Blaulicht

Osnabrück/Bissendorf. Bei den gestrigen Überprüfungen des gewerblichen Güterverkehrs an der Autobahn 30 bei Bissendorf hatten die Polizisten der Regionalen Kontrollgruppe der Polizeidirektion Osnabrück mal...

Blaulicht

Bramsche. Am Mittwochmorgen ist es auf der A1, kurz vor der Ausfahrt “Bramsche”, zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Gegen 11.40 Uhr war ein 46-Jähriger...

Lokales

Osnabrück. Klassiker und aktuelle Oscar-Blockbuster auf 130 Quadratmeter großer Leinwand – „Nomadland” macht den Aufschlag Tolle Neuigkeiten für Kino-Fans: Auf dem Gelände der Halle...

Lokales

Osnabrück. Landrätin Anna Kebschull hat dem Personal der Schnelltestzentren im Landkreis Osnabrück in einem offenen Dankesbrief für das Engagement gedankt: „Es ist nicht selbstverständlich,...

Lokales

Osnabrück. Im Zoo Osnabrück sind Jungtiere bei den Bisons und Zwergziegen zur Welt gekommen. Die Jungtiere erkunden bereits munter ihre Umgebung und ermöglichen den...

Advertisement