Social Media

Durchsuchen

Deutschland & Die Welt

Spritpreise erreichen neues Jahrestief

Foto: Henning Hünerbein

Osnabrück. Die weltweite Corona-Krise lässt die Kraftstoffpreise an den Tankstellen weiter fallen. Laut aktueller Auswertung des ADAC müssen Autofahrer für einen Liter Super E10 im Bundesmittel 1,200 Euro bezahlen, das sind 1,7 Cent weniger als in der Vorwoche. Diesel verbilligte sich um 1,0 Cent auf durchschnittlich 1,105 Euro je Liter. Seit Jahresbeginn haben die Spritpreise damit um 23 Cent pro Liter nachgegeben.

Der Rückgang gegenüber der Vorwoche erfolgte, obwohl die Rohölnotierungen zuletzt wieder anzogen. Ein Barrel der Sorte Brent kostet aktuell rund 32 Dollar, das sind neun Dollar mehr als vor einer Woche. Seit Anfang des Jahres ist dies aber immer noch ein Einbruch von über 50 Prozent.

Die Kraftstoffpreise reagieren damit nicht nur auf die – trotz der jetzigen Verteuerung – in den vergangenen Wochen und Monaten deutlich gesunkenen Rohölnotierungen, sondern auch auf die angesichts der Corona-Beschränkungen rückläufige Sprit-Nachfrage. Damit sorgt der Wettbewerbsdruck für ein derzeit angemessenes Preisniveau an den Tankstellen.

Der ADAC empfiehlt Autofahrern, vor dem Tanken die Preise zu vergleichen. Wer die teilweise erheblichen Preisunterschiede zwischen verschiedenen Tankstellen und Tageszeiten nutzt, spart bares Geld und stärkt zudem den Wettbewerb zwischen den Anbietern. So tankt man nach einer aktuellen Auswertung des ADAC in der Regel am günstigsten zwischen 18 und 22 Uhr. Unkomplizierte und schnelle Hilfe bietet die Smartphone-App „ADAC Spritpreise“.

Beliebte Beiträge

Deutschland & Die Welt

Osnabrück/Berlin. Die Gastronomie soll schließen und Veranstaltungen verboten werden. Bundeskanzlerin Angela Merkel plant einen “Lockdown light” – so zumindest ihr Beschlussentwurf für die Telefonkonferenz...

Lokales

Osnabrück. Ob der Weihnachtsmarkt trotz Corona-Pandemie in diesem Jahr stattfinden kann, war schon in den vergangenen Wochen eine oft gestellte Frage. Bei einer Pressekonferenz...

Lokales

Osnabrück. Wegen der steigenden Corona-Infektionszahlen in der Stadt Osnabrück haben sich die Osnabrücker Krankenhäuser darauf geeinigt, ihre Besuchsregeln weiter einzuschränken. Ab Dienstag, 27. Oktober 2020, ist...

Lokales

Osnabrück. Die Ministerpräsidentenkonferenz vom 28. Oktober zu neuen Corona-Auflagen hat nun auch Auswirkungen auf den Zoo Osnabrück. Nach Rücksprache mit der Stadt Osnabrück muss...

Blaulicht

Osnabrück. Am vergangenen Wochenende hat die Polizeiinspektion Osnabrück mit Unterstützung der Bereitschaftspolizei zahlreiche Kontrollen bezüglich der Einhaltung der Corona-Maßnahmen durchgeführt. Ziel und Zweck dieser...

Lokales

Osnabrück. Aufgrund der aktuellen Infektionslage hat der Krisenstab der Stadt Osnabrück in Abstimmung mit Oberbürgermeister Wolfgang Griesert entschieden, den historischen Weihnachtsmarkt abzusagen. „Nach reiflicher...

Lokales

Osnabrück. Am Sonntag endet die Aktion Schausteller in der City vorerst. Die Marketing Osnabrück GmbH und die Schausteller sind zufrieden. Für Besucher der Osnabrücker...

Blaulicht

Osnabrück. Bei einem Unfall in der Atterstraße erlitt eine 47-jährige Fußgängerin am Donnerstagmorgen schwere Verletzungen. Die Frau überquerte gegen 10 Uhr in Höhe des...

Advertisement