Erster Corona-Todesfall in der Region Osnabrück

Foto: Adobe Stock, photoguns

Osnabrück. Die Corona-Pandemie hat den ersten Todesfall in der Osnabrücker Region nach sich gezogen.

Ein 75-jähriger Mann ist in einem Krankenhaus im Landkreis Osnabrück gestorben. Dies teilte die Klinik heute Morgen dem Gesundheitsdienst für Landkreis und Stadt Osnabrück mit.

Der 75-Jährige war vorerkrankt gewesen. In der vergangenen Woche wurde bei ihm schließlich die Infektion mit dem Corona-Virus festgestellt. Nach der Einlieferung in der Klinik war er auf der Intensivstation behandelt worden.