Social Media

Durchsuchen

Lokales

Coronavirus: Land Niedersachsen erwägt verlängerte Osterferien

Symbolfoto: pexels

Hannover/Osnabrück. Ab kommender Woche schließen angesichts der weiteren Ausbreitung des Coronavirus die Schulen in Österreich. Schüler in Niedersachsen können sich eventuell ebenfalls über verlängerte Osterferien freuen. Wie die “Hannoversche Allgemeine Zeitung” (HAZ) am Donnerstag berichtet, gibt es in der Landesregierung ernsthafte Überlegungen, die Osterferien um eine Woche zu verlängern.

Ferienbeginn eine Woche vorziehen

Demnach wäre der letzte Schultag vor den Ferien der 20. März. Nach Informationen der Zeitung wurde der Plan bereits in kleiner Runde erörtert. Offiziell bestätigt wurde er allerdings nicht. Regierungssprecherin Anke Pörksen dementierte ihn gegenüber der HAZ jedoch auch nicht und sagte: “Es gibt Überlegungen in alle Richtungen.”

FDP: Schulen und Unis schon ab Montag schließen

Der FDP im Landtag reicht das nicht, so die HAZ. Die Liberalen forderten demnach einen vorgezogenen Beginn der Osterferien und die Schließung der Schulen bereits ab dem kommenden Montag. „Angesichts der flächendeckenden Absage von Veranstaltungen ist es nicht nachvollziehbar, warum jeden Morgen gegen acht Uhr überall im Land Großveranstaltungen beginnen – denn im Prinzip unterscheidet sich ein Schulbetrieb mit mehreren hundert Schülern nicht von jeder anderen größeren Veranstaltung“, sagte der Bildungspolitiker Björn Försterling gegenüber der Tageszeitung aus Hannover.


Notfallpläne für Abiturprüfungen

Währenddessen hat das niedersächsische Kultusministerium Notfallpläne wegen der Ausbreitung des Coronavirus für die bevorstehenden Abiturprüfungen vorbereitet. Die Schulen würden darüber in Kürze informiert, sagte ein Ministeriumssprecher. Nach Szenario könnten auch Prüfungstermine verschoben werden. Regulär beginnt das schriftliche Abitur in Niedersachsen am 17. April. Nach Angaben des Sprechers sollen die Schulen über die Notfallpläne in Kürze informiert werden.

Weiterführende Quellen:
Hannoversche Allgemeine Zeitung
Rundblick Politikjournal für Niedersachsen

Auch interessant

Blaulicht

Osnabrück. Am Dienstagmorgen, um kurz nach 09 Uhr, staute sich der Verkehr auf der A30 zwischen Natbergen und Osnabrück-Südkreuz. Der 38-jährige Fahrer eines mit...

Lokales

Osnabrück. Die Bundeswehr hat Hellmann Worldwide Logistics mit der deutschlandweiten Verteilung der COVID-19 Impfstoffe in die 16 Verteilerzentren der Bundesländer beauftragt. Mit der Beauftragung...

Lokales

Osnabrück. Das für den kommenden Sonntag (07. März) angesetzte Heimspiel des VfL Osnabrück gegen den SSV Jahn Regensburg wird verlegt. Ein neuer Spieltermin steht...

Blaulicht

Osnabrück. Auf der A30 bei Melle kam zu einem Verkehrsunfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen am 3. März gegen 11 Uhr. Dabei wurden mindestens 4...

Blaulicht

Fürstenau. Zwei Unbekannte betraten am Montagabend um 20.57 Uhr einen Marken-Discounter an der Konrad-Adenauer-Straße. Als eine 54 Jahre alte Angestellte einen der Männer auf...

Blaulicht

Bissendorf. In der Nacht zum Donnerstag wurden im Ortsgebiet von Bissendorf mindestens vier Pkw von Dieben heimgesucht. Die unbekannten Täter, vermutlich zwei Männer, suchten...

Blaulicht

Osnabrück. Bei einer Rangierfahrt zwischen dem Haltepunkt Osnabrück Altstadt und dem Hauptbahnhof Osnabrück hat sich gestern Abend ein Unfall ereignet. Eine Güterlok sprang aus...

Lokales

Osnabrück. Da das ursprünglich am Neumarkt geplante Einkaufszentrum nicht mehr errichtet werden soll, beabsichtigt die Stadt, den zu diesem Zweck aufgestellten vorhabenbezogenen Bebauungsplan Nr....

Advertisement