Social Media

Durchsuchen

Lokales

VfL: Derby gegen Bielefeld ohne Zuschauer


Osnabrück. Das für den kommenden Freitag, den 13. März um 18:30 Uhr angesetzte Derby zwischen Arminia Bielefeld und dem VfL Osnabrück findet unter Ausschluss von Zuschauern statt.
Arminia Bielefeld setzt damit als gastgebender Verein und Veranstalter eine Verfügung der Stadt Bielefeld um, die auf einem Erlass des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen zur Durchführung von Großveranstaltungen ab dem 10. März basiert.
Hintergrund des Erlasses, der Veranstaltungen mit mehr als 1.000 Besuchern verbietet oder deren Durchführung nur ohne Zuschauerbeteiligung genehmigt, sind die aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Coronavirus, dessen Ausbreitung durch die Schutzmaßnahmen eingedämmt werden soll.
„Nachdem ähnliche Verfügungen andernorts im Bundesgebiet bereits erlassen wurden, trifft uns die Entscheidung der zuständigen Behörden nicht unerwartet. Wir stehen täglich mehrfach mit den Behörden, den Verbänden und anderen Klubs in engem Austausch. Natürlich hätten wir uns alle eine Austragung des Derbys unter gewohnten Rahmenbedingungen inklusive Fans beider Seiten gewünscht, gleichwohl gilt es, verantwortungsvoll abzuwägen und zu entscheiden“, erklärt VfL-Geschäftsführer Jürgen Wehlend. „Wir hoffen auf das Verständnis aller Fußballfans.“
Die bereits erworbenen Tickets müssen storniert werden, der entrichtete Kartenpreis wird zurückerstattet. Sämtliche Informationen zur Ticket-Rückabwicklung wird der VfL Osnabrück in Kürze bekanntgeben und auf sämtlichen klubeigenen Medienkanälen veröffentlichen.

Auch interessant

Deutschland & Welt

Münster. Als Horst Eschler vor sechs Wochen den Entschluss gefasst hat etwas Gutes zu tun, wusste noch niemand, dass diese Entscheidung auch für den...

Blaulicht

Bersenbrück. Seit Freitag, den 09.04.2021 wird der 14-jährige Luca vermisst. Luca entfernte sich gegen 7 Uhr aus der Kinder- und Jugendeinrichtung “Backhaus” in Bippen,...

Lokales

Osnabrück. Angesichts der Corona-Pandemie hatte der Gesetzgeber für das Kurzarbeitergeld Zugangsvoraussetzungen, Bezugsdauer sowie erhöhte Leistungssätze bei steigender Bezugsdauer neu geregelt. Diese Anpassungen sollen jetzt...

Lokales

Bissendorf. Dort, wo sich normalerweise Gäste aufhalten und verwöhnen lassen, herrscht derzeit gähnende Leere. coronabedingt ist in Hünerbeins Posthotel derzeit nicht viel los. Doch...

Blaulicht

Osnabrück. Ein 20-Jähriger befuhr am Samstagabend mit einem Motorrad die Buersche Straße in Richtung stadteinwärts. In einer Kurve, kurz hinter einer Bahnunterführung, verlor er...

Lokales

Osnabrück. Der VfL Osnabrück ist seinem Plan, zukünftig nahe der Bremer Brücke trainieren zu können, ein Stück nähergekommen. Der Verein hat jetzt den Bauantrag...

Lokales

Osnabrück. Aufgrund von Bauarbeiten der Deutschen Bahn (DB Netz AG) für das elektronische Stellwerk in Osnabrück kann die NordWestBahn ihren Fahrgästen am 21. und...

Lokales

Osnabrück. Freudig und gespannt wird im Zoo Osnabrück die erste Nashorngeburt erwartet. Nashornkuh Amalie, auch Amelie genannt, wird voraussichtlich Ende Mai ihr erstes Jungtier...

Advertisement