Social Media

Durchsuchen

Lokales

Valentinstag-Special im Planetarium

Farbenfroh und zart schillernd bildet Sharpless 2-296 die „Flügel“ eines Himmelsbereichs, der als Möwennebel bekannt ist – benannt nach seiner Ähnlichkeit mit einer Möwe im Flug. Dieser himmlische Vogel enthält eine faszinierende Mischung aus interessanten astronomischen Objekten. Leuchtende Wolken tauchen inmitten dunkler Staubbahnen und heller Sterne auf. Der Möwennebel ist die heiße und energiereiche Geburtsstätte neuer Sterne. Foto: ESO/VPHAS+ team/N.J. Wright (Keele University)

Osnabrück. Zum Tag der Liebenden bietet das Planetarium Osnabrück wieder eine ganz besondere Veranstaltung an. Am Valentinstag, 14. Februar, um 18 und 19.30 Uhr führt Planetariumsleiter Thorsten Ratzka durch einen romantischen Astronomie-Abend.
Ob verschmelzende Galaxien oder Doppelsterne – in den Tiefen des Universums gibt es viele Paare. Da ist beispielsweise Pyramus, der seit einiger Zeit als Asteroid seiner großen Liebe Thisbe am Himmel wieder etwas näherkommen darf. Die Beziehung des Doppelsterns Albireo, dessen Farbenpracht viele Menschen beeindruckt, scheint aber nach wie vor nicht geklärt zu sein.
Die Sternsagen sind ebenfalls voll mit Geschichten über Beziehungen. Die Gemahlin eines ägyptischen Pharaos liebte ihren Mann so sehr, dass ihr Haar von den Göttern mit kostbarsten Juwelen geschmückt wurde. Im Fernen Osten erzählt man sich die Geschichte zweier Liebenden, die nur an einem Tag im Jahr zueinanderkommen können. Eine Geschichte aus dem Süden Afrikas zeigt hingegen sehr anschaulich zwischenmenschliche Alltagsprobleme.

Unter dem naturgetreuen Sternenhimmel und bei einem Glas Sekt können Besucherinnen und Besucher entspannt den Geschichten lauschen und mehr über interessante kosmische Objekte erfahren. Die Fulldome-Video-Projektionstechnik ermöglicht dazu eine multimediale Reise zu farbenprächtigen Nebeln und zu fernen Galaxien.

Es gilt der normale Planetariumseintritt von 6,50 Euro (ermäßigt 3,50 Euro) inklusive Getränk. Die Plätze sind begrenzt. Eine Anmeldung unter Telefon 0541 323-7000 oder E-Mail info@museum-am-schoelerberg.de ist erforderlich.

Anzeige. Scrollen, um weiterzulesen.

Auch interessant

Deutschland & Welt

Video. Gerade erst lief Folge 5 der diesjährigen Bachelor-Staffel im TV – doch viele Fans sind sich schon jetzt sicher, wer die letzte Rose...

Lokales

Osnabrück. Die Domschule Osnabrück bekommt zum kommenden Schuljahr 2021/2022 eine neue Leitung. Sabine Müller übernimmt das Amt von Axel Diekmann. Dieser wechselt nach acht...

Lokales

Osnabrück. Ganz gleich, ob blutiger Anfänger oder versierte Zeichenkünstlerin: Mit dem zweiteiligen digitalen Comicworkshop, den die Stadtbibliothek Osnabrück im Rahmen des Projektes „Eine Stadt...

Lokales

Osnabrück. Autofahrer aufgepasst: Es wird wieder geblitzt. Der Landkreis Osnabrück hat die Standorte der Geschwindigkeitskontrollen für die kommende Woche angekündigt. Montag, 01.03. – Ankum...

Lokales

Video. In Deutschland können Temperaturen von bis zu 20 Grad zu Frühlingsfühlen führen. Doch wie verbringen die Osnabrücker das grandiose Wetter? Wir haben uns...

Lokales

Osnabrück. Die Stadtwerke verstärken ihre Corona- Schutzmaßnahmen. Ab sofort können sich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kostenlos auf dem Stadtwerke-Gelände auf Corona testen lassen. Dafür wurde...

Blaulicht

Osnabrück. Ungebetenen Besuch erhielt ein Fachhandel für Fahrräder an der Natruper Straße. Einbrecher versuchten ins Gebäudeinnere zu gelangen und machten sich zwischen Dienstag um...

Blaulicht

Osnabrück. Am Dienstag nahm die Polizei Osnabrück einen Mann fest, dem gewerbsmäßiger Handel mit Hartdrogen in nicht geringer Menge vorgeworfen wird. Als Zentrum des...

Advertisement