Social Media

Durchsuchen

Lokales

VfL-Spieler Kevin Friesenbichler wechselt nach Graz

Foto: Nico-Andreas Paetzel

Osnabrück. Der VfL Osnabrück hat sich mit Sturm Graz auf einen Transfer von Kevin Friesenbichler mit sofortiger Wirkung geeinigt. Damit zieht es den 25-jährigen Österreicher zurück in sein Heimatland.

Im Sommer 2019 schloss sich Friesenbichler dem VfL Osnabrück an, zuvor stand er bei Austria Wien unter Vertrag. Kurz vor Ende der Wintertransferperiode hat sich nun der österreichische Erstligist Sturm Graz die Dienste des Offensivspielers gesichert. Über die Transfermodalitäten vereinbarten beide Klubs Stillschweigen.

Kevin Friesenbichler kam für den VfL auf sieben Pflichtspieleinsätze, sechs in der 2. Bundesliga und einen im DFB-Pokal. Ein Treffer blieb ihm in dieser Zeit verwehrt.

VfL-Sportdirektor Benjamin Schmedes: „Kevin Friesenbichler ist in der Hinrunde nicht zu den Einsatzzeiten gekommen, die wir uns gemeinsam vorgestellt haben. Insofern entsprechen wir seinem Anliegen der Veränderung und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute.“

Anzeige. Scrollen, um weiterzulesen.

Beliebte Beiträge

Deutschland & Die Welt

Mecklenburg-Vorpommerns Wirtschaftsminister Harry Glawe hat eine Abschaffung der Mund-Nase-Bedeckung im Handel ins Gespräch gebracht. Auch in Sachsen, Niedersachsen und Sachsen-Anhalt gibt es Überlegungen.

Lokales

Autofahrer aufgepasst: Es wird wieder geblitzt. Der Landkreis Osnabrück hat die Standorte der Geschwindigkeitskontrollen für die kommende Woche angekündigt. Montag, 06.07. – Fürstenau Dienstag,...

Blaulicht

Osnabrück. Am frühen Samstagmorgen, gegen 01:30 Uhr, kam es in der Osnabrücker Innenstadt zu einer Schlägerei zwischen circa 15 Personen. Im Außenbereich einer Gaststätte...

Bissendorf

Bissendorf. Am Samstagmittag, gegen 13:15 Uhr, wurden die Rettungskräfte an den Linner Weg alarmiert. Im Böschungsbereich der Hase war eine leblose Person gefunden worden....

Advertisement