Schwer verletzt: 57-Jähriger aus Melle kommt in Schledehausen von der Fahrbahn ab

Video

Bissendorf. Bei einem Unfall am Montagabend ist in Schledehausen ein 57-jähriger Mann aus Melle schwer verletzt worden. Laut Feuerwehr war der Mann 20 Minuten lang eingeklemmt. Das Dach wurde vom Auto entfernt und die Person gerettet.

Wie die Polizei am Abend des 20. Januar mitteilt, war der Mann aus Melle alleine auf der Bergstraße von Ellerbeck in Richtung Schledehausen unterwegs. Gegen 17.30 Uhr kam er mit seinem Mazda 5 in Höhe des Ortseinganges des Bissendorfer Ortsteils Schledehausen von der Fahrbahn ab und prallte in einer leichten Kurve gegen einen Baum.

„Die Person war etwa 15 bis 20 Minuten im Fahrtzeug eingeklemmt“, sagt Andreas Rüsse, stellvertretender Ortsbrandmeister der Freiwilligen Feuerwehr Schledehausen. „Wir haben das Dach vom Auto entfernt und konnten den Fahrer somit befreien.“

Der 57-Jährige war schwer verletzt und wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus transportiert. Die Unfallstelle wurde gegen 19.45 Uhr geräumt.