Social Media

Durchsuchen

Lokales

Countdown zur 2. Children‘s Charity Gala „Flügel für die Zukunft“ am 23. November

uen sich auf prominenten Besuch von Verona Pooth bei der 2. Children‘s Charity Gala „Flügel für die Zukunft“ am 23. November (v.l.n.r.): John McGurk (1. Vorsitzender Stiftung „Eine Zukunft für Kinder“), Heike Drogies (Projektleitung) und Andreas Busemann (Zoogeschäftsführer). Noch sind Tickets verfügbar. Foto: Zoo Osnabrück (Hanna Räckers)

Osnabrück. Der Countdown läuft: Am 23. November um 18 Uhr beginnt die 2. Children’s Charity Gala „Flügel für die Zukunft“ zugunsten von Kinderhilfsprojekten und dem Zoo Osnabrück. Erstmals findet die exklusive Veranstaltung mit Auszeichnungen, Tombola und künstlerischem Programm im Alando Ballhaus statt. Mit Verona Pooth, Botschafterin für SOS Kinderdörfer, ist auf dem roten Teppich Glamourfaktor sicher.
„Wir sind in den letzten Zügen der Vorbereitungen, damit das umfangreiche Programm und der Ablauf am 23. November stehen“, berichtet Projektleiterin Heike Drogies. „Neben einem hochwertigen 3-Gänge-Menü mit begleitenden Getränken und der After-Gala-Party erwartet die Gäste die Auszeichnung von drei ganz besonderen Kinderhilfsprojekten in den Kategorien regional, national und international. Außerdem wird ein Sonderpreis an ein Projekt verliehen, das ein bekanntes Unternehmen in unserer Region unterstützt.“ Bei der Premiere im vergangenen Jahr wurden die Projekte „Wir starten gleich“, „Die Arche“ und „Children 1st“ aus Schottland ausgezeichnet. Neben dem Preisgeld für diese Projekte kamen 10.000 Euro Reinerlös für die Stiftung „Eine Zukunft für Kinder“ von Kinderbotschafter John McGurk und für den Zoo Osnabrück zusammen, beides Ausrichter der ersten Kinder-Charity-Gala in Osnabrück. „In diesem Jahr ist ein besonderer Höhepunkt eine große Spende an den Verein ‚SOS Kinderdörfer‘: Dank der Ausstellung ‚United Buddy-Bears – The Art of Tolerance‘ im Sommer im Zoo kann Zoogeschäftsführer Andreas Busemann 35.000 Euro an den Verein überreichen“, erläutert Drogies. Der Geschäftsführer hatte die kunterbunten Bärenskulpturen an Firmen in der Region verpatet. Ein Anteil dieser Patenschaften geht nun an den international tätigen Verein. „Entgegennehmen werden diese besondere Spende Verona Pooth, Botschafterin von ‚SOS Kinderdörfer‘, sowie Petra Horn, Vorstand von SOS Kinderdörfer weltweit“, freut sich Busemann. Über 200 Karten für die exklusive Gala, die vom Autohaus Beresa, von der Kommunikationsagentur team4media und der Sparkasse unterstützt wird, wurden bereits verkauft.

Exklusive Tombola, Sandmalerei und ein Unikat Buddy-Bear

Neben den Auszeichnungen der besonderen Kinderprojekte, die jeweils ein Vertreter der Institutionen entgegennehmen wird, stehen viele weitere Höhepunkte auf der Agenda: „Oberbürgermeister Griesert wird die Veranstaltung eröffnen, Dr. Eckhard von Hirschhausen hat uns eine Grußbotschaft per Video geschickt und Kinderarzt Dr. Ekkehard Thiele hält die Festrede. Außerdem versteigern wir einen Aufenthalt in einem Schlosshotel in Schottland sowie ein Winter-On-Road-Training in Österreich, zur Verfügung gestellt vom Autohaus Beresa“, berichtet Mitveranstalter und „terre des hommes“-Botschafter John McGurk. „Besonders gespannt bin ich auf die Gebote für einen exklusiven, 1 Meter großen Buddy-Bären, den Eva Herlitz, Initiatorin des internationalen Kunstprojekts, extra für die Osnabrücker Gala angefertigt hat. Passend zur Gala zugunsten von Kindern lautet das Thema des Bären: ‚Licht, das von Herzen kommt‘.“ Die besondere Skulptur wird der bekannte Auktionator Frank Abromeit versteigern. Für weitere künstlerische Beiträge an dem Abend sorgen Sängerin, Klavierspielerin und Songwriterin Svenja Schmidt und Sandmalerin Katrin Weißensee. Weißensee gilt als die Sandmalerin der ersten Stunde und führt Sandshows bereits seit 2007 auf großen Bühnen mit multimedialen Effekten durch.

Tickets für die Charity Gala

Tickets für die Gala können direkt per E-Mail an drogies@zoo-osnabrueck.de gebucht werden. Die Tickets kosten 149 Euro pro Person. Darin enthalten sind das 3-Gänge-Menü mit begleitenden Getränken (alkoholfreie Getränke, Bier, Wein), Verleihung der Charity-Awards, eine exklusive Tombola, die Versteigerung und die Aftershow-Party. „Die Gala ist auch eine tolle Möglichkeit, besondere Kunden oder verdiente Mitarbeiter einzuladen. Firmen können gleich einen ganzen Tisch mit acht, zehn oder zwölf Plätzen buchen“, informiert Zoogeschäftsführer Andreas Busemann. Mit der Einladung tue man gleichzeitig etwas Gutes, da man hilfsbedürftige Kinder und die Tiere des Zoos unterstütze, denn der Anteil des Zoos fließt in die Verbesserung von Tiergehegen.
Zustande kam die besondere Gala auf Initiative des Kinderbotschafters John McGurk, der mit dem Verein „sportler 4 a childrens world“ und der Stiftung „Eine Zukunft für Kinder“ Kinder in Not unterstützt. Um die Vision der ersten Kinder Charity-Gala in Osnabrück zu realisieren, holte er den Zoo Osnabrück als besonderen Ort für Kinder mit ins Boot. „Kinder lernen hier Tiere kennen und lieben. Das ist wichtig, denn damit unsere Erde weiter besteht, müssen wir sie mit all ihren Lebewesen schützen. Das lernen Kinder und auch Erwachsene mit allen Sinnen in zoologischen Gärten“, erläutert McGurk.


Auch interessant

Lokales

Osnabrück. Die Bundeswehr hat Hellmann Worldwide Logistics mit der deutschlandweiten Verteilung der COVID-19 Impfstoffe in die 16 Verteilerzentren der Bundesländer beauftragt. Mit der Beauftragung...

Lokales

Osnabrück. Das für den kommenden Sonntag (07. März) angesetzte Heimspiel des VfL Osnabrück gegen den SSV Jahn Regensburg wird verlegt. Ein neuer Spieltermin steht...

Blaulicht

Osnabrück. In der Nacht zum Samstag kam es in Osnabrück zu einer Serie von Sachbeschädigungen im Bereich der Tannenburgstraße. An sechs Pkw unterschiedlicher Marken...

Blaulicht

Osnabrück. Auf der A30 bei Melle kam zu einem Verkehrsunfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen am 3. März gegen 11 Uhr. Dabei wurden mindestens 4...

Blaulicht

Fürstenau. Zwei Unbekannte betraten am Montagabend um 20.57 Uhr einen Marken-Discounter an der Konrad-Adenauer-Straße. Als eine 54 Jahre alte Angestellte einen der Männer auf...

Lokales

Osnabrück. Da das ursprünglich am Neumarkt geplante Einkaufszentrum nicht mehr errichtet werden soll, beabsichtigt die Stadt, den zu diesem Zweck aufgestellten vorhabenbezogenen Bebauungsplan Nr....

Blaulicht

Bissendorf. In der Nacht zum Donnerstag wurden im Ortsgebiet von Bissendorf mindestens vier Pkw von Dieben heimgesucht. Die unbekannten Täter, vermutlich zwei Männer, suchten...

Blaulicht

Osnabrück. Bei einer Rangierfahrt zwischen dem Haltepunkt Osnabrück Altstadt und dem Hauptbahnhof Osnabrück hat sich gestern Abend ein Unfall ereignet. Eine Güterlok sprang aus...

Advertisement