Social Media

Durchsuchen

Blaulicht

Mordverdacht in Hasbergen: Polizei nimmt 32-Jährigen fest

Symbolfoto: pixabay

Osnabrück. Am frühen Donnerstagmorgen wurde die Polizei zu einem Mehrfamilienhaus in der Gustav-Adolf-Straße in Hasbergen gerufen. Eine Zeugin meldete eine leblose Person im Treppenhaus, zuvor habe es Streitigkeiten gegeben.

Als die Polizei vor Ort eintraf, entdeckten die Beamten eine leblose Person, die offensichtlich infolge von Gewalteinwirkung ums Leben gekommen war.

Tatverdächtiger festgenommen

Ein männlicher Tatverdächtiger, 32 Jahre alt, konnte schon kurze Zeit später von den Beamten festgenommen werden. Bei dem Opfer handelt es sich um einen 41-jährigen Mann aus Hasbergen.

Die Polizei Osnabrück richtete eine Mordkommission ein, die Ermittlungen zu den Hintergründen der Tat dauern an.

Beliebte Beiträge

Deutschland & Die Welt

Osnabrück/Berlin. Die Gastronomie soll schließen und Veranstaltungen verboten werden. Bundeskanzlerin Angela Merkel plant einen “Lockdown light” – so zumindest ihr Beschlussentwurf für die Telefonkonferenz...

Lokales

Osnabrück. Ob der Weihnachtsmarkt trotz Corona-Pandemie in diesem Jahr stattfinden kann, war schon in den vergangenen Wochen eine oft gestellte Frage. Bei einer Pressekonferenz...

Lokales

Osnabrück. Wegen der steigenden Corona-Infektionszahlen in der Stadt Osnabrück haben sich die Osnabrücker Krankenhäuser darauf geeinigt, ihre Besuchsregeln weiter einzuschränken. Ab Dienstag, 27. Oktober 2020, ist...

Lokales

Osnabrück. Die Ministerpräsidentenkonferenz vom 28. Oktober zu neuen Corona-Auflagen hat nun auch Auswirkungen auf den Zoo Osnabrück. Nach Rücksprache mit der Stadt Osnabrück muss...

Blaulicht

Osnabrück. Am vergangenen Wochenende hat die Polizeiinspektion Osnabrück mit Unterstützung der Bereitschaftspolizei zahlreiche Kontrollen bezüglich der Einhaltung der Corona-Maßnahmen durchgeführt. Ziel und Zweck dieser...

Lokales

Osnabrück. Aufgrund der aktuellen Infektionslage hat der Krisenstab der Stadt Osnabrück in Abstimmung mit Oberbürgermeister Wolfgang Griesert entschieden, den historischen Weihnachtsmarkt abzusagen. „Nach reiflicher...

Lokales

Osnabrück. Am Sonntag endet die Aktion Schausteller in der City vorerst. Die Marketing Osnabrück GmbH und die Schausteller sind zufrieden. Für Besucher der Osnabrücker...

Blaulicht

Osnabrück. Bei einem Unfall in der Atterstraße erlitt eine 47-jährige Fußgängerin am Donnerstagmorgen schwere Verletzungen. Die Frau überquerte gegen 10 Uhr in Höhe des...

Advertisement