Social Media

Suchen...

Lokales

Ab dem 21. Oktober fahren die Busse wieder durch die Johannisstraße

Abfahrtspositionen am Neumarkt und in der Johannisstraße ab dem 21. Oktober 2019. Grafik: Stadtwerke Osnabrück

Osnabrück. Ab Montag, 21. Oktober, rollt der Busverkehr wieder durch die Johannisstraße. In diesem Zuge werden auch die Abfahrtspositionen der Busse am Neumarkt neu belegt.
In dieser Woche beginnen die Stadtwerke Osnabrück hierfür mit den betrieblichen Vorbereitungen. Nach den Herbstferien ist dann auch die Fahrgastinformation wieder auf dem aktuellen Stand. Zudem werden erneut  Mobilitätsberater unterstützend im Einsatz sein.

Haltestellen und Linienführung

Durch die Öffnung der Johannisstraße fahren die Busse nach den Herbstferien wieder die ursprünglichen Haltepositionen am Neumarkt an. Das heißt: Die als Ersatz eingerichteten Bussteige „G1“ und „G2“ in der Lyrastraße wandern zurück in die Johannisstraße und werden wieder zu Bussteig „C1“ und „C2“. Die Bussteige „A1 Ersatz“ vor dem VGH-Gebäude sowie „E2“ im Kollegienwall entfallen. Zudem halten die Busse, die bisher an Bussteig „B“ gehalten haben, zukünftig an Bussteig „D“ und umgekehrt. Die Haltestelle „Johanniskirche“ Richtung Neumarkt wird wieder in Betrieb genommen. Am Mittwoch, 16. Oktober, beginnt der Umbau der entsprechenden Wartehallen. Gleichzeitig nehmen die Stadtwerke noch einige Optimierungen bei den Umsteigepunkten vor: Um den Anschlussverkehr am Neumarkt zu verbessern, wandern die Haltepositionen „C1“ und „C2“ in der Johannisstraße weiter nach vorne in Richtung Kreuzung. Ebenso wird der Bussteig „B“ ein Stück in Richtung Kreuzungsbereich verlegt. Dadurch ergeben sich für die Fahrgäste kürzere Wege zwischen den Umstiegen.
Die Linien M1, 51, 52, 53, 71 – 473, 61, 62 und 460 – 469, die bisher über die Lyrastraße bzw. Johannisfreiheit umgeleitet wurden, befahren ab dem 21. Oktober wieder die Johannisstraße in beiden Richtungen.
Die Linie 21 Richtung Kreishaus/Zoo fährt wie bisher über die Johannisfreiheit zur Johannisstraße.

Fahrgastinformation wieder auf dem neuesten Stand

Nach den Herbstferien stehen den Fahrgästen die gewohnten Fahrgastinformationen wieder zur Verfügung. Die App ‚VOSpilot‘ sowie die Onlineauskunft zeigen wieder die korrekten Abfahrtspositionen und -zeiten der Busse an. Auch die digitalen Fahrgastinformationsanzeiger (DFIs) an den Haltestellen am Neumarkt werden wieder in Betrieb genommen. Im gesamten Stadtgebiet werden zudem bereits am Samstag die neuen Fahrplanaushänge mit Gültigkeit zum 21. Oktober ausgehängt.


Mobilitätsberater im Einsatz

Zum Start der neuen Linienführung werden ab dem 17. Oktober erneut Mobilitätsberater im gesamten Neumarktbereich im Einsatz sein. Die Mobilitätsberater stehen für Fragen der Fahrgäste zur Verfügung und verteilen Infozettel mit Umgebungs- und Abfahrtsplänen.

Weitere Informationen inklusive der Neubelegung der Bussteige sind unter www.vos.info/sperrung_neumarkt zu finden. Generelle Informationen zu den Baumaßnahmen am Neumarkt werden von der Stadt Osnabrück auf der Website www.osnabrueck-neumarkt.de zusammengefasst.

Auch interessant

Blaulicht

Osnabrück. Am Dienstagnachmittag wurde der Polizei um 14:32 Uhr ein räuberischer Diebstahl bei einem Discounter an der Pagenstecherstraße gemeldet. Zwei männliche Täter hatten sich...

Lokales

Osnabrück. Am 12. September bestimmen die Osnabrücker Bürgerinnen und Bürger die neue Zusammensetzung des Stadtrats und wählen zudem auch ihr neues Stadtoberhaupt. Nach der...

Lokales

Osnabrück. Im August geht es weiter mit den Karussells und Buden in der City. Mit Riesenrad, Kinderkarussell und rund 10 Buden verlängert die Marketing...

Lokales

Osnabrück. Die Stadt Osnabrück saniert ab dem 2. August für etwa sechs Wochen die Meller Straße, die hierfür teilweise gesperrt werden muss. Neben dem...

Deutschland & Welt

Hannover. Wie das Landesamt für Statistik Niedersachsen (LSN) auf Basis vorläufiger Ergebnisse mitteilt, erhöhte sich das Niveau der Verbraucherpreise in Niedersachsen im Juli 2021...

Lokales

Osnabrück. Die Zoo-Lotterie 2021 des Zoo Osnabrück beginnt am morgigen Donnerstag. Auch dieses Jahr gibt es wieder hochwertige Preise zu gewinnen, die für die...

Lokales

Osnabrück. Topp, die Wette gilt! Seit gestern stehen vor dem Stadtteilbüro in der Tannenburgstraße 61 zwei äußerlich gleiche Modellhäuser, gefüllt mit je 200 Kilogramm...

Lokales

Osnabrück. Die Stadt Osnabrück modernisiert die Ampelanlage an der Kreuzung Mindener Straße/Autobahn A33. Dazu wird die Anlage von Montag, 2. August, 8.30 Uhr, bis...

Anzeige